Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Schmerzliche Heimat

Bild

Gastspiel der Badischen Landesbühne, Bruchsal
von Semiya Simsek & Peter Schwarz, Bühnenfassung von Christian Scholze

25. März 2017, 19.30 Uhr
Ort: Badisches Staatstheater, Studio

Kartenverkauf:

Der Blumengroßhändler Enver Simsek war das erste Opfer der Terrorzelle NSU. Am 9. September 2000 wurde er in der Nähe von Nürnberg durch neun Schüsse im Mercedes-Transporter neben seinem Blumenstand ermordet. Von den Behörden wurde eine rechtsextremistische Tat nicht in Betracht gezogen. Stattdessen wurde die Familie Simsek mit Verdächtigungen, Beschuldigungen und unzähligen Verhören konfrontiert: Enver Simsek habe Rauschgifthandel betrieben, es sei ein Mafiamord, der Täter käme aus dem Familienumfeld. Erst elf Jahre später kam die Wahrheit ans Licht.

Enver Simseks Tochter Semiya Simsek verfasste zusammen mit dem Journalisten Peter Schwarz das Buch „Schmerzliche Heimat“ und verarbeitete darin die Erfahrungen ihrer unter Generalverdacht stehenden Familie. Ihr Buch, das wir in einer Bühnenfassung von Christian Scholze zeigen, ist ein bewegender Bericht über einen der größten politischen Skandale der neueren deutschen Geschichte.

Im Anschluss Publikumsgespräch mit Alexander Salomon (MdL und Mitglied des baden-württembergischen NSU-Untersuchungsausschusses) und Ellen Esen (Rechtsextremismus-Expertin).

Regie Carsten Ramm
Bühne Tilo Schwarz
Kostüme Kerstin Oelker
Mit Kathrin Berg, Evelyn Nagel – Cornelius Danneberg; Schlagzeug/Keyboard: Ulrich Hartmann

Dauer: 85 Minuten, keine Pause

Die Badische Landesbühne ist mit über 400 Vorstellungen jährlich auf den Bühnen 16 fester Mitgliedsgemeinden im nordbadischen Raum sowie in zahlreichen Gastspielorten in ganz Baden-Württemberg und angrenzenden Bundesländern präsent. Dabei reicht der Spielplan vom klassischem Repertoire bis hin zu zeitgenössischen Autoren und musikalischen Produktionen. Neben dem Abendspielplan bildet das Kinder- und Jugendtheater mit eigenem Ensemble eine wichtige Säule des BLB-Programmes. Eine Besonderheit sind zudem die jährlich zum Spielzeitende im Juni und Juli stattfindenden Freilichtaufführungen. Der zehntägige Theatersommer Bruchsal vor der eindrucksvollen Kulisse des Bruchsaler Barockschlosses nimmt dabei in der Sitzstadt einen besonderen Platz ein.

Eintritt: 15€, erm. 7,50€
Karten: 0721 / 933 333 oder unter www.staatstheater.de


Veranstaltungsort Badisches Staatstheater, Studio

Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Die Badische Landesbühne

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 07251 727-0
Anschrift: Am Alten Schloss 24, 76646 Bruchsal


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook