Menü
Suche

Veranstaltungskalender

Zurück

Fragmente eines Ortes namens Daheim

Die Ausstellung gibt kaleidoskopisch Einblicke in gelebte Erfahrungen ohne eine Deutungshoheit zu beanspruchen.

23. September bis 12. November 2022, 14 bis 18 Uhr
Ort: Galerie YVONNE HOHNER CONTEMPORARY


 

Die Ausstellung gibt kaleidoskopisch Einblicke in gelebte Erfahrungen ohne eine Deutungshoheit zu beanspruchen. Der Begriff daheim wird dabei als Fragment des Begriffs der Heimat aufgegriffen und symbolisiert dadurch die Brüchigkeit und Zerbrechlichkeit dieses Ortes, der immer auch in Relation zu etwas steht. Durch das gewählte Genre der Landschaftsmalerei wird diese Verbindung zur Umgebung hergestellt und wirft die Frage auf, was Landschaft über einen Ort wie daheim aussagt.

Die beiden Künstlerinnen Mona Hakimi-Schueler und Ergül Cengiz treten in dieser Ausstellung in einen tiefen visuellen Dialog über Erinnerungen, Erfahrungen, Identität sowie politische Realitäten und persönliche Auswirkungen, die in Summedas Gesamtbild ihrer Lebenserzählungen ergeben.

Ergül Cengiz baut durch ihre künstlerische Praxis eine Brücke zwischen der Kunsttradition des Westens und der islamischen Weltund gibt dabei intelligente Perspektiven zu Herkunft und Identität durch ihre Ikonografie, Motive und Techniken. Die Kombination unterschiedlicher Medien und Techniken unterstreicht dieses Zusammenspiel, die dieArbeiten auch biografisch in der Lebensrealität der Künstlerin als Deutschtürkin verorten.

Mona Hakimi-Schueler thematisiert in ihren Werken Erinnerungspolitik Fremdwahrnehmung und Identität sowie das Füllen eines Möglichkeitsraumes als Frau mit einem Migrationserbe. Die malerischen Selbstporträts lassen die Grenzen zwischen kultureller Identität verschwimmen und eröffnen einen Dialog mit der Frage nach Erscheinung, Tradition und Innovation. Die wechselte Darstellung zwischen Kopftuch, Sonnenbrille, leichtem Sommerkleid und Vollverschleierung hebt den fragilen Kern eines Konzepts wie Identität hervor und verweigert sich vor starrer Vereinnahmung.

Fragmente eines Ortes namens Daheim stellt den Begriff der Heimat als simplen Ort in Frage und bricht ihn auf in einzelne Teile, die sich wie ein Mosaik immer wieder neu konfigurieren können und dadurch sowohl künstlerischen als auch menschlich Spielraum zum reflektieren schafft.

Ausstellungseröffnung: 23.09.2022, 19 Uhr

Zur Webseite der Veranstaltung

Galerie YVONNE HOHNER CONTEMPORARY

Marienstr. 12, 76137 Karlsruhe

Yvonne Hohner Contemporary spiegelt diesen Spagat zwischen Kontinuität und Innovation wider: Die Galerie ist aus der Dresdener Galerie Klinger hervorgegangen, die 1981 von Eberhard Klinger gegründet wurde.

„Ich möchte Künstler mit interessanten Geschichten zeigen.  Kunst verbindet den Mikro- und Makrokosmos, zeigt uns wie die Gesellschaft und Individuum zusammenkommen. Mich interessieren dabei diverse Geschichten von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und mit verschiedenen Perspektiven. Deutschland ist ein Land in dem Menschen mit vielfältigen Biografien Teil der Gesellschaft sind und Brücken zu internationalen Perspektiven aufbauen. Meine Galerie steht für eine Kunst im Dialog mit der Welt.“

Mi-Di 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr

Bitte vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin, der auch außerhalb der angegebenen Zeiten stattfinden kann.

Kontakt Kontakt
E-Mail:
Telefon: 017661064566

Alle Termine an diesem Ort


popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Südstadt
Postleitzahl: 76137
Bebauungsplan-Nr: 256, 622
Rechtswert (UTM): 456692.37
Hochwert (UTM): 5428007.87
Rechtswert (GK): 3456750.46
Hochwert (GK): 5429740.25
Längengrad: 8.41° ö.L.
Breitengrad: 49.0° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconRüppurrer Tor
(309 m)
LIVE! 
Linie/n: Tram 3, 4, 5
Haltestelle_IconKongresszentrum (U)
(358 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S4, S52, S7, S8, Tram 2, NL 2
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconStaatstheater (197 m)
Parkhaus_IconMendelssohnplatz (393 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 28.03.2022


Yvonne Hohner

Yvonne Hohner schärfte 2018 das Galerieprofil der Galerie Klinger & Me und geht nun 2021 mit Yvonne Hohner Contemporary einen weiteren Schritt als Galeristin einer neuen Generation und zeigt den Wandel der Kunstwelt auch in ihrem Galerieprogramm.

Webseite des Veranstalters (https://www.yvonne-hohner-galerie.com/ber-mich)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 017661064566

Marienstr. 12, 76137 Karlsruhe

Alle Termine des Veranstalters