Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Zurück

3D-Druck -Maßgeschneidert und auf Knopfdruck

im Konzerthaus Karlsruhe & via Live-Stream mit Vorträgen von Prof. Dr. Martin Wegener und Prof. Dr. Tal Dvir, Moderation: Andrea Grießmann

7. Juli 2022, 18 bis 20 Uhr
Ort: Konzerthaus Karlsruhe


 

Der 3D-Druck bietet innovative Produktionsmöglichkeiten, die in der Automobilwirtschaft, Luftfahrt und Medizin bereits vielseitig Anwendung finden. Vom digitalen Entwurf ausgehend können Produkte schnell, spezifiziert und ressourcenschonend hergestellt werden. Der 3D-Biodruck zählt dabei zu einem der wichtigsten Segmente. Menschliche Organe aus dem 3D-Drucker? Vision oder Realität? Wie sieht die Zukunft des 3D-Drucks aus?

Prof. Dr. Martin Wegener führt in das Themengebiet ein und diskutiert mit Prof. Dr. Tal Dvir über neueste Errungenschaften des 3D-Drucks in den Technik- und Lebenswissenschaften. Erfahren Sie von Martin Wegener, wie neue Laserverfahren eine Anwendung des 3D-Drucks auf der Mikro- und Nanometerskala ermöglichen und wie es Tal Dvir erstmals gelungen ist, den Prototyp eines Herzens mit Gewebe, Blutgefäßen und Kammern mithilfe eines 3D-Druckers herzustellen! Durch den Abend führt Andrea Grießmann, Autorin und Fernsehmoderatorin u.a. für Sendungen wie "Planet Wissen".

Die Veranstaltung setzt die Reihe der deutschlandweit stattfindenden Symposien der Hector Fellow Academy (HFA) fort. Dort präsentieren renommierte Expert*innen allgemeinverständlich aktuelle Forschungsthemen und diskutieren Zukunftsvisionen. Die HFA ist eine junge Wissenschaftsakademie, die interdisziplinäre Spitzenforschung rund um die MINT-Fachbereiche fördert.

Die Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Englisch. Eine Simultanübersetzung in beide Sprachen wird angeboten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist sowohl in Präsenz im Konzerthaus Karlsruhe als auch per Live-Stream möglich. Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an: www.hector-fellow-academy.de/symposium2022


Kartenverkauf: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Kurz vor Veranstaltung erhalten Sie ein Einlassticket (oder die Zugangsdaten für den Live-Stream) per E-Mail.

Zur Webseite der Veranstaltung

Konzerthaus Karlsruhe

Festplatz 9, 76137 Karlsruhe

Alle Termine an diesem Ort


popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Südweststadt
Postleitzahl: 76137
Bebauungsplan-Nr: 116, 177, 182, 353
Rechtswert (UTM): 456115.0
Hochwert (UTM): 5428182.18
Rechtswert (GK): 3456172.87
Hochwert (GK): 5429914.63
Längengrad: 8.4° ö.L.
Breitengrad: 49.0° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconKonzerthaus
(179 m)
LIVE! 
Linie/n: Tram 5, 6
Haltestelle_IconKA Volkswohnung / Staatstheater
(300 m)
LIVE! 
Linie/n: Tram 5, 6
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconKongresszentrum PH1 (205 m)
Parkhaus_IconEttlinger Tor (208 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020


Hector Fellow Academy

Die Hector Fellow Academy ist eine junge Wissenschaftsakademie. Sie versteht sich als interdisziplinäres Netzwerk für Spitzenforschung in den Natur- und Ingenieurwissenschaften, der Medizin und Psychologie. Die jährlich stattfindenden öffentlichen Symposien verfolgen das Ziel, aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen in einen gesellschaftspolitischen Kontext zu stellen. In Vorträgen renommierter Redner*innen werden Brücken zwischen den Forschungsthemen der Hector Fellows und den zentralen Herausforderungen unserer Zeit geschlagen.

Webseite des Veranstalters (https://www.hector-fellow-academy.de/)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0)721 608 4788

Schlossplatz 19, 76131 Karlsruhe

Alle Termine des Veranstalters