Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Zurück

König Ludwig II. – Der gescheiterte Märchenkönig

Vortrag mit Professor Dr. Markus Gehrlein - Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Rechtshistorisches Museum e.V.

21. Juni 2022, 19 Uhr
Ort: Badische Landesbibliothek


 

Am Dienstag, dem 21. Juni 2022, laden die Badische Landesbibliothek und der Verein Rechtshistorisches Museum e.V. um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Markus Gehrlein. Der Referent widmet sich an diesem Abend der Biografie einer der bekanntesten Figuren der deutschen Geschichte. Eingebettet in den historischen Kontext werden der Personenkult um den Märchenkönig Ludwig II. entmystifiziert und bekannte Verschwörungstheorien widerlegt.

Die Geschichte König Ludwigs II. von Bayern ist tief in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingebettet. Wer wüsste nicht von dem Bayernkönig, der in Märchenschlössern lebte und nachts mit einem prächtigen Schlitten durch die verschneite Alpenlandschaft geisterte? Leider ist der König hinter dieser von der Buch-, Film- und Tourismuswirtschaft zum eigenen Vorteil kultivierten Fassade für viele Menschen kaum mehr sichtbar.

Der Vortrag beleuchtet die Herkunft des Wittelsbacher Herrschers aus der bayerischen Pfalz und beschreibt die zum Teil wenig rühmliche Rolle Ludwigs II. während der kriegerischen Ereignisse in den Jahren 1866 und 1871. Auch die Freundschaft des Königs zu Richard Wagner und sein ausgeprägtes Interesse für die schönen Künste werden thematisiert. Allerdings verbirgt sich hinter dem Erbauer zahlreicher Schlösser ein zwiespältiger Charakter. Ludwig II. war nicht nur ein Verschwender, sondern ein wirklicher Menschenschinder, der gegenüber seiner Dienerschaft vor Gewalt nicht zurückschreckte.

Der Referent, Professor Dr. Markus Gehrlein, 1957 in Saarbrücken geboren, war von 2003 bis 2020 Richter am Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Seit 2005 ist er Honorarprofessor an der Universität Mannheim. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zum Gesellschafts-, Medizin-, Insolvenz- und Rechtsanwaltshaftungsrecht sowie zur Rechtsgeschichte.

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Rechtshistorisches Museum e.V.


Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek

Erbprinzenstraße 15

76133 Karlsruhe

Zur Webseite der Veranstaltung

Badische Landesbibliothek

Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe

Alle Termine an diesem Ort


popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Innenstadt-West
Postleitzahl: 76133
Bebauungsplan-Nr: 260
Rechtswert (UTM): 456069.44
Hochwert (UTM): 5428538.71
Rechtswert (GK): 3456127.29
Hochwert (GK): 5430271.3
Längengrad: 8.4° ö.L.
Breitengrad: 49.01° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconHerrenstraße
(189 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S2, S5, S51, S52, Tram 1, 4, Bus NL3, NL5
Haltestelle_IconMarktplatz (Hebelstraße)
(329 m)
LIVE! 
Linie/n: Bus 10
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconFriedrichsplatz (64 m)
Parkhaus_IconLandesbibliothek (89 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020


Badische Landesbibliothek

Webseite des Veranstalters (https://www.blb-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 175-2221

Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe

Alle Termine des Veranstalters