Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Kalender am Freitag, 4. Juni 2021

Zur Ortsübersicht Zur Veranstalterübersicht Zur Kartenansicht RSS Kalender abonnieren

Stadtleben

Vorschau
Wochenmarkt Durlach Der Markt findet täglich von Montag bis einschließ­lich Samstag ab 7.30 Uhr statt.
Marktplatz Durlach

Vorschau
Wochenmarkt Gottesauer Platz montags, mittwochs und freitags ab 7.30 Uhr, in der Durlacher Allee/Wolf­arts­weie­rer Straße
Gottesauer Platz

Vorschau
Wochenmarkt Knielingen Mittwoch von 7.30 bis 14.00 Uhr Freitag von 14.00 bis 18.30 Uhr Samstag von 7.30 bis 14.00 Uhr
Elsässer Platz

Vorschau
Wochenmarkt Mühlburg in der Rhein­straße am Entenfang Freitag 7.30 bis 14.00 Uhr
Rheinstraße am Entenfang

Vorschau
Wochenmarkt Neureut Freitag von 7.30 bis 18.00 Uhr
Neureuter Platz an der Badnerlandhalle

Vorschau
Wochenmarkt Oberreut freitags zwischen 14.00 und 18.30 Uhr
Julius-Leber-Platz (Marktplatz Oberreut)

Vorschau
Wochenmarkt Stephanplatz Montag, Mittwoch und Freitag jeweils ab 7.30 Uhr
Stephanplatz

Vorschau
Wochenmarkt Waldstadt Samstag, 7.30 - 14 Uhr, Mittwoch 14 - 18.30 Uhr Freitag 12 - 18.30 Uhr
Waldstadtzentrum

Vorschau
Wochenmarkt Werderplatz Dienstag, Freitag, Samstag von 7.30 bis 14.00 Uhr
Werderplatz

Vorschau
OJW@home - 3D Druck Bei der Offenen Jugendwerkstatt Karlsruhe e.V. können kostenlos 3D Drucker ausgeliehen werden, Einweisung und Betreuung erfolgen online.
Online Veranstaltung

Kultur

Vorschau
Geschlossen: zkm_gameplay. the next level die game-plattform im ZKM
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Vorschau
Geschlossen: Archäologie in Baden Die dynamische Lage um die Coronavirus-Pandemie erfordert die sofortige Schließung des Badischen Landesmuseums. - Expothek¹
Badisches Landesmuseum im Schloss

Vorschau
Critical Zones Horizonte einer neuen Erdpolitik
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Vorschau
BarabásiLab Hidden Patterns
11 bis 18 Uhr
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Vorschau
Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950 Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950
+++aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus verschoben+++
Städtische Galerie Karlsruhe

Vorschau
Die Rosenburg – Das Bundesjustizministerium im Schatten der NS-Vergangenheit Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur
Regierungspräsidium Karlsruhe (am Rondellplatz)

Vorschau
CRAWLERS Alexander Schubert
Online Veranstaltung

Vorschau
Chiharu Shiota. Connected to Life Kunst in ihrer besten Form vermag mit einem einzigen Statement ein visuelles Zeichen zu setzen, das einen bestimmten Zeitzustand einfängt. Die Installation »Connected to Life« »in Zeiten des Todes, wie ich hinzufügen möchte« (Peter Weibel) der japanischen Künstlerin Chiharu Shiota ist ein solches Kunstwerk.
10 bis 18 Uhr
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Vorschau
Writing the History of the Future Die Sammlung des ZKM
Zentrum für Kunst und Medien (ZKM)

Vorschau
Lateinamerikanische Perspektiven. Katia Munoz (Peru) / Viviana Guasch (Argentinien) Fotografie, Malerei, Montage, Objekte, Collagen, Mischtechnik
Im Rahmen der 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe.
GEDOK Künstlerinnenforum

Vorschau
Karlsruher Tusculum: Politik und Epidemie – Perikles, der Peloponnesische Krieg und die Pest von Athen Achtteiliger Lateinischer Lektürekurs (auch für Nicht-Lateiner*innen)
18 bis 19.30 Uhr
Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung (AWWK)

Vorschau
Aus der Trennung heraus! 200 Jahre Evangelische Landeskirche in Baden
Generallandesarchiv Karlsruhe

Vorschau
WOLFGANG HAFFNER & BAND "Live 2021"
20 Uhr
Kulturzentrum Tollhaus

Vorschau
Spatial Affairs. Worlding A tér világlása
Online Veranstaltung

Vorschau
The Morning Line plays Werke von Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe
Platz der Menschenrechte (ZKM Vorplatz)

Vorschau
Dinge, die wir voneinander ahnen Mathieu Kleyebe Abonnenc, Irina Afanasyeva, Vahram Aghasyan, Lala Aliyeva, Stefan Bertalan, Anna Dasovic, Ines Doujak, Ilkin Huseynov, Anna Jermolaewa, Adela Jušic, Susanne Kriemann, Misha Kurilov, Elturan Mammadov, Ekaterina Muromtseva, Jura Shust, Harout Simonian, Lucine Talalyan, Aleksei Taruts, Iulia Toma, Miloš Trakilovic, ZIP Group
Im Rahmen der 25. Europäischen Kulturtage Karlsruhe.
11 bis 19 Uhr
Badischer Kunstverein

Vorschau
Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950 Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950
+++aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus verschoben+++
Städtische Galerie Karlsruhe

Vorschau
PURE COMEDY Erste Einzelausstellung der Leipziger Künstlerin Maria Schumacher in Karlsruhe.
15 Uhr
galerie burster

way out of .... Bildobjekte von Franziska Schemel
15 Uhr
Galerie Knecht und Burster

Vorschau
Markus Jäger Mensch Maschine - Sophia lernt zeichnen
KunstRaum Neureut e.V.

Vorschau
Überschreitungen: Writing the History of the Future Theologische Führung im ZKM mit Dipl.-Theol. Tobias Licht (kath.), Karlsruhe
16 bis 17 Uhr
Online Veranstaltung

Vorschau
Comedian Harmonists (Open-Air) Von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
20 Uhr
Schlossgarten Durlach

Vorschau
Comedian Harmonists (Open-Air) Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
20 Uhr
Schlossgarten Durlach

Vorschau
Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950 Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950
Städtische Galerie Karlsruhe

Vorschau
Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950 Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950
Städtische Galerie Karlsruhe

Vorschau
Verborgene Spuren. Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950 Jüdische Künstler*innen und Architekt*innen in Karlsruhe 1900–1950
Städtische Galerie Karlsruhe