Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Abgesagt: Gedächtnisausstellung Sepp Ibele zum 100. Geburtstag

Bild

"Es ist"

15. November bis 13. Dezember 2020
Ort: BBK Künstlerhaus

Zum 100 jährigen Geburtstag des Karlsruher Malers Sepp Ibele ( 1920 – 1997 ) zeigt der BBK Karlsruhe eine Einzelausstellung in der Galerie im Künstlerhaus. Das Werk des Malers Sepp Ibele zeichnet sich durch eine enorme thematische und stilistische Vielfalt aus. Der Künstler legte sich bewusst nicht auf einen malerischen Stil fest, sondern spielte frei und selbstbewusst mit den unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten. Die rund 70 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen umfassende Ausstellung „Sepp Ibele: Es ist“ im Künstlerhaus Karlsruhe zeigt Höhepunkt aus diesem abwechslungsreichen, fünf Jahrzehnte umfassenden Werk.

Ziel der Werkschau soll, neben der allgemeinen Würdigung der Arbeiten Sepp Ibeles, auch die positive Neubewertung seiner einmaligen künstlerischen Wandlungsfähigkeit sein: So stehen in seinem Schaffen expressionistische Landschaftsgemälde, abstrakte Farbfeldmalerei, kubistische Figurengruppen und farbintensive Stillleben gleichwertig nebeneinander. Der Wunsch des Künstlers, sich nicht auf eine Richtung festlegen zu müssen, wurde zu dessen Lebzeiten häufig negativ bewertet. Aus diesem Grund will die Ausstellung die Stärken dieser freigeistigen Haltung betonen und verdeutlichen, dass der Maler nicht nur ein hohes künstlerisches Talent besaß, sondern auch für spezifische Themen die jeweils passende Form suchte. So bediente er sich aus dem reichen Fundus der Kunstgeschichte, nutzte bekannte ästhetische Ausdrucksmöglichkeiten, schuf gleichsam jedoch auch völlig eigene Bildwelten.

In diesem Sinne ist er ein Maler par excellence, der sich nicht modischen Strömungen, sondern gänzlich dem Malen alleine verpflichtet sah.

Der 1920 in Tobel (Kreis Ravensburg) geborene Maler begann unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg sein künstlerisches Studium bei den Malern Julius Herburger und Wilhelm Baier-Burcado. An der Kunstakademie Karlsruhe wurde er durch die Professoren Walter Becker, Otto Laible und Wilhelm Schnarrenberger geprägt.

Sepp Ibele pflegte auch den Kontakt mit anderen Künstlern. Bedeutsam war sicherlich seine Begegnung mit Willi Müller-Hufschmid. Doch auch seine Mitgliedschaft in der „Karlsruher Künstlergenossenschaft“, der u.a. Max Eichin, Artur Graf, Werner Kornhas und Karl Oertel angehörten, war Ibele wichtig, um sich mit anderen Kunstschaffenden auszutauschen.

Im Zuge der von seinem Sohn Moritz Ibele initiierten Ausstellung wurde der Nachlass Ibeles inventarisiert und intensiv aufgearbeitet. So konnten überwiegend unbekannte und nie gezeigte Arbeiten für die Werkschau zusammengetragen werden, welche die Besucherinnen und Besucher in ihrer stilistischen Bandbreite überraschen werden.

Zur Ausstellung wird ein Katalog erscheinen.

Vernissage: 15. November 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr
Begrüßung: OMI Riesterer, BBK Karlsruhe
Einführung: Marco Hompes M.A.

Die Zahl der Teilnehmer an den einzelnen Eröffnungsterminen ist begrenzt.
In der Anmeldung deshalb bitte die bevorzugte Zeit angeben.
Anmeldung unter: info@bbk-karlsruhe.de




Veranstaltungsort BBK Künstlerhaus

Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 373376

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Innenstadt-Ost
Postleitzahl: 76131
Bebauungsplan-Nr: 472
Rechtswert (UTM): 457147.64
Hochwert (UTM): 5428505.32
Rechtswert (GK): 3457205.91
Hochwert (GK): 5430237.9
Längengrad: 8.41° ö.L.
Breitengrad: 49.01° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconKronenpl.(Erler-Str)
(305 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S4, S51, S52, S7, S8, Tram 2, 5
Haltestelle_IconDurlacher Tor / KIT-Campus Süd
(332 m)
LIVE! 
Linie/n: S2, S4, S5, S7, S8, Tram 1, 2, 4, 5, Bus 30, 125, NL4
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconKronenplatz (253 m)
Parkhaus_IconMendelssohnplatz (309 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

BBK Karlsruhe

Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Das Künstlerhaus ist für Kunstkenner sowie für Kunstschaffende eine wichtige Adresse in Karlsruhe. Die Künstlerhaus-Galerie gibt in 8 bis 10 Ausstellungen jährlich gleichermaßen jüngeren wie älteren Künstlerinnen und Künstlern aus der Region und aus unseren Partnerstädten die Möglichkeit, sich zu präsentieren. In regelmäßig stattfindenden Kunstauktionen kommen neben Arbeiten der BBK-Mitglieder auch Werke u.a. aus Nachlässen zum Aufruf. Es werden Druckwerkstätten bereit gestellt und aktuelle Entwicklungen gefördert. Durch Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen kulturellen Veranstaltungen prägt der BBK die Kunstszene der Region mit.

Öffnungszeiten der Galerie
Donnerstag bis Freitag 17 bis 19 Uhr
Samstag und Sonntag 14 bis 18 Uhr
an Feiertagen geschlossen
Galerie Tel. 0721 / 9374746

Öffnungszeiten des Büros
Dienstag 9 bis 12 Uhr, Donnerstag 15 bis 18 Uhr

Webseite des Veranstalters (http://www.bbk-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 373376
Telefax: 0721 9374745

Am Künstlerhaus 47, 76131 Karlsruhe


Service - Funktionen