Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Embrace Platform

Bild

Charlotte Eifler, Mara Ittel, Edka Jarząb, Jessica Kessler, Kerstin Möller, Karol Radziszewski & Queer Archives Institute, Karolina Sobel, Liliana Zeic

11. Februar bis 6. Juni 2022
Ort: Badischer Kunstverein

Embrace Platform
Charlotte Eifler, Mara Ittel, Edka Jarząb, Jessica Kessler, Kerstin Möller, Karol Radziszewski & Queer Archives Institute, Karolina Sobel, Liliana Zeic
Embrace
11.2.–18.4.2022 –verlängert bis 6.6.2022

Embrace ist eine nomadische Plattform
für interdisziplinären kulturellen und künstlerischen Austausch, die nationale sowie internationale Kooperationen fördern möchte. Embrace Platform wurde von Karolina Sobel und Kerstin Möller im Jahr 2020 gegründet und vereint eine Vielzahl medialer Künste wie Videoarbeiten, Fotografie, Sound Installationen, Performances und Workshops. Die Ausstellung Embrace setzt sich
für die geschlechtliche Gleichberechtigung und die Normalisierung von nicht-binären Geschlechteridentitäten in Deutschland, Polen und Europa ein. Der Schwerpunkt liegt auf dem künstlerischen Austausch
zu den Themen LGBTQIA+ und Frauenrechte, sowie auf Formen des friedlichen Widerstands. Als erstes Projekt zeigt die Ausstellung im Badischen Kunstverein Positionen von eingeladenen polnischen Künstler:innen und Künstler:innen mit einem biografischen Bezug zu Karlsruhe. Film Screenings in der Kinemathek, mit Interventionen von Karolina Sobel und Kerstin Möller, erweitern die Ausstellung.

Programm

Freitag, 4.2.2022–6.2.2022, jeweils 11–16 Uhr
Workshop mit Edka Jarząb
Treffpunkt: Cola Taxi Okay, Kronenstraße 25, 76133 Karlsruhe

Donnerstag, 10.2.2022, 20 Uhr
Performance von Edka Jarząb
Ort: Badischer Kunstverein

Freitag, 11.2.2022, 17 Uhr
Führung durch die Ausstellung Embrace mit der Künstlerin Liliana Zeic
Ort: Badischer Kunstverein

Samstag, 12.2.2022, 14 Uhr
Queere Stadtgeschichte
Stadtführung mit Ilona Scheidle
Treffpunkt: Badischer Kunstverein

Sonntag, 13.2.2022, 17 und 19 Uhr
Donnerstag, 14.4.2022, 19 und 21 Uhr
Kurzfilmprogramm in der Kinemathek
Unter anderem mit Beiträgen von: Peaches, Karol Radziszewski, und einem Filmblock von Shorts LGBTQIA+
Ort: Kinemathek Karlsruhe

In Kooperation mit dem Badischen Kunstverein Karlsruhe, der Kinemathek Karlsruhe, dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und Cola Taxi Okay Karlsruhe. Gefördert durch die UNESCO City of Media Arts Karlsruhe, der Stadt Karlsruhe, dem Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover und der UNESCO City of Music Hannover.

Weitere Informationen zu den Ausstellungen und unserem Programm finden Sie auf unserer Website, auf Instagram und Facebook.




Veranstaltungsort Badischer Kunstverein

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Di-Fr 11 - 19 Uhr
Sa/So/Feiertage 11 - 17 Uhr
Eintritt 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro
(Mitglieder frei)
Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-28226

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Südweststadt
Postleitzahl: 76137
Bebauungsplan-Nr: 081, 116, 272
Rechtswert (UTM): 455882.95
Hochwert (UTM): 5426962.09
Rechtswert (GK): 3455940.73
Hochwert (GK): 5428694.06
Längengrad: 8.4° ö.L.
Breitengrad: 48.99° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconAlbtalbahnhof
(69 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S4, S51, S52, S7, S8
Haltestelle_IconEbertstraße
(144 m)
LIVE! 
Linie/n: S52, Tram 2, 3, 4, Bus 50, 55, 62
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconHauptbahnhof P1 & P2 (395 m)
Parkhaus_IconLuisenstraße (920 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

Badischer Kunstverein

Der Badische Kunstverein in Karlsruhe wurde 1818 gegründet und ist der zweitälteste Kunstverein in Deutschland. Er engagiert sich in der Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst. Wechselausstellungen zeitgenössischer internationaler Kunst

Webseite des Veranstalters (http://www.badischer-kunstverein.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 28226

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook