Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Gitte Villesen | Emma Hedditch, Lili Huston-Herterich & Jean-Paul Kelly

Bild

Eröffnung: Donnerstag, 7. Oktober, 19 Uhr

7. bis 17. Oktober 2021, 18 bis 19 Uhr
Ort: Badischer Kunstverein

Zur Eröffnung der Ausstellungen am Donnerstag, den 7. Oktober 2021 im Badischen Kunstverein laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein!

18 Uhr [EN]
Preview: Kuratoren-Führung mit Jacob Korczynski durch die Ausstellung
With a view to a later date, or never


19 Uhr
Eröffnung und Einführung: Anja Casser (Direktorin)


Gitte Villesen
It changed radically: grew fur again, lost it, developed scales, lost them
8.10.–5.12.2021

Mit einem Beitrag von Beverly Buchanan. In Kooperation mit Dental, Chiara Figone, Joerg Franzbecker, Emma Wolf-Haugh und Saidou Ndiaye

Der Badische Kunstverein zeigt Gitte Villesen (*1965, DK) in einer Einzelausstellung, die von einem vertiefenden Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm begleitet wird. Die Ausstellung konzentriert sich auf aktuelle Projekte, darunter zwei neue für den Kunstverein produzierte Arbeiten.In ihren aktuellen Filmen und Installationen setzt Villesen ihre Praxis des Erzählens und Wiedererzählens als Formen einer mannigfaltigen Montage von Archivischem, Inszeniertem, Gesuchtem und Begegnetem in Bezug zur feministischen Science-Fiction-Literatur.

Emma Hedditch, Lili Huston-Herterich & Jean-Paul Kelly
With a view to a later date, or never
8.10.–5.12.2021

Die Bricolage hat ihre Ursprünge in der Anthropologie, wobei die Bricoleur*innen ihre Umwelt prozesshaft ergründen und mit dem arbeiteten, was ihnen zur Verfügung steht. Die von JacobKorczynski kuratierte Ausstellung With a view to a later date, or never im Lichthof zeigt zeitgenössische Praktiken der Künstler*innenEmma Hedditch (*1972, UK), Lili Huston-Herterich (*1988, USA) und Jean-Paul Kelly (*1977, CA), die alle die Grenzen des Körpers und dessen Verletzlichkeiten zum wesentlichen Material für ihre Werke bestimmen.

Weitere Informationen zu den Ausstellungen und unserem Programm finden Sie auf unserer Website , auf Instagram und Facebook .




Veranstaltungsort Badischer Kunstverein

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Di-Fr 11 - 19 Uhr
Sa/So/Feiertage 11 - 17 Uhr
Eintritt 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro
(Mitglieder frei)
Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-28226

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Südweststadt
Postleitzahl: 76137
Bebauungsplan-Nr: 081, 116, 272
Rechtswert (UTM): 455882.95
Hochwert (UTM): 5426962.09
Rechtswert (GK): 3455940.73
Hochwert (GK): 5428694.06
Längengrad: 8.4° ö.L.
Breitengrad: 48.99° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconAlbtalbahnhof
(69 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S4, S51, S52, S7, S8
Haltestelle_IconEbertstraße
(144 m)
LIVE! 
Linie/n: S52, Tram 2, 3, 4, Bus 50, 55, 62
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconHauptbahnhof P1 & P2 (395 m)
Parkhaus_IconLuisenstraße (920 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

Badischer Kunstverein

Der Badische Kunstverein in Karlsruhe wurde 1818 gegründet und ist der zweitälteste Kunstverein in Deutschland. Er engagiert sich in der Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst. Wechselausstellungen zeitgenössischer internationaler Kunst

Webseite des Veranstalters (http://www.badischer-kunstverein.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 28226

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook