Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

UFERFRAUEN

Bild

27. PRIDE PICTURES Queer Film Festival Karlsruhe

25. Oktober 2020, 20 Uhr
Ort: ScreenPlus Online Plattform

UFERFRAUEN

LESBISCHES L(I)EBEN IN DER DDR

BARBARA WALLBRAUN | DEUTSCHLAND 2019 | 115 MIN. | DEUTSCH

QueerScope-Debütfilmpreis 2020

Wie lebte es sich als lesbische Frau in der DDR? Der Dokumentarfilm UFERFRAUEN begleitet sechs Protagonistinnen aus verschiedenen Groß- und Kleinstädten der ehemals sozialistischen Republik. Die Frauen lassen das Publikum an ihrem damaligen Lebensalltag teilhaben, sie erzählen von ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe und unkonventioneller Familienplanung. Thematisiert werden aber auch Konflikte mit der SED, dem Gesetz und die ständige Unsicherheit einer möglichen Bespitzelung seitens der Überwachungsorgane des Ministeriums für Staatssicherheit (Stasi).

Die portraitierten Frauen geben mal in traurigen, mal in erheiternden Geschichten einen Einblick in das Alltagsleben der DDR aus einem lesbischen Blickwinkel und ihrer Suche nach dem persönlichen Liebesglück. UFERFRAUEN vermittelt das Gefühl der Einsamkeit als Außenseiterin, der gesellschaftlichen Tabuisierung von Homosexualität, dem Zwang nach Konformität und Anpassung in einem repressiven Staat. Der Film zeigt, was es bedeutet, ein Leben am (privaten) Rande der Gesellschaft zu führen, immer wieder in den persönlichen Zwiespalt zu geraten, ins kalte Wasser zu springen oder doch am sicheren Ufer zu bleiben. Darüber hinaus wird im Film ergründet, wie das lesbische Leben unter den Bedingungen des sozialistischen Regimes und seiner Gesellschaft bis heute nachwirkt.




Veranstaltungsort ScreenPlus Online Plattform

,

Screening Plattform


Veranstalter

PRIDE PICTURES e.V. in Kooperation mit der Kinemathek

gemeinnütziger eingetragener Verein

Webseite des Veranstalters (http://www.pridepictures.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 937 4714

Rankestr. 10, 76137 Karlsruhe


Service - Funktionen