Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Jennifer Burris Staton & Park McArthur zu den Arbeiten von Beverly Buchanan

Bild

Vortrag
Einführung: Gitte Villesen

13. November 2021, 19 Uhr
Ort: Badischer Kunstverein

Das Buch Beverly Buchanan 1978–1981 wurde 2015 von der Künstlerin Park McArthur und der Kuratorin Jennifer Burris Staton herausgegeben und von Athénée Press veröffentlicht. In der Ausstellung im Badischen Kunstverein sind Seiten aus dem Buch sowie Abbildungen aus den „Archives of American Art, Smithsonian Institution zu sehen. Darüber hinaus gibt es ein Handout, das eine von Park McArthur und Jennifer Burris Staton verfasste Einführung in das Werk von Beverly Buchanan sowie weitere Zitate und Bilder aus ihrem Buch enthält.

Anlässlich der Präsenz von Beverly Buchanan in Gitte Villesens Ausstellung machen Jennifer Burris Staton und Park McArthur auf die wachsende, kritische Rezeption von Buchanans Werk aufmerksam, während sie in ihrem Vortrag auf die Untertöne und verschiedenen Dimensionen innerhalb der Praxis der Künstlerin als einem sich ständig erweiternden Ort der kritischen Untersuchung von Geschichte, Rasse und Landschaft zurückblicken.

„Die US-amerikanische Künstlerin Beverly Buchanan, die sich mit den miteinander verknüpften Bewegungen des Postminimalismus, der Land Art und des Feminismus auseinandersetzte, schuf ihre eigene Art der Abstraktion und versah diese mit politischen und sozialen Inhalten. Indem sie sich auf die formalen Strukturen von Mauern, Häusern, Gedenkstätten und Grabstätten konzentrierte, hinterfragte sie die Methoden und Auswirkungen von Geschichte und fragte, wer erinnert wird und wie.“
(Jennifer Burris Staton & Park McArthur)

Die Veranstaltung findet im Badischen Kunstverein statt. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@badischer-kunstverein.de , wenn Sie an dem Gespräch ab 19 Uhr alternativ online teilnehmen und den Zoom-Link erhalten möchten.

Bild: Beverly Buchanan 1978–1981 , Seite 40–41, Herausgegeben von Park McArthur und Jennifer Burris Staton, 2015. Courtesy Athénée Press Mexico City




Veranstaltungsort Badischer Kunstverein

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten:
Di-Fr 11 - 19 Uhr
Sa/So/Feiertage 11 - 17 Uhr
Eintritt 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro
(Mitglieder frei)
Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-28226

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Südweststadt
Postleitzahl: 76137
Bebauungsplan-Nr: 081, 116, 272
Rechtswert (UTM): 455882.95
Hochwert (UTM): 5426962.09
Rechtswert (GK): 3455940.73
Hochwert (GK): 5428694.06
Längengrad: 8.4° ö.L.
Breitengrad: 48.99° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconAlbtalbahnhof
(69 m)
LIVE! 
Linie/n: S1, S11, S4, S51, S52, S7, S8
Haltestelle_IconEbertstraße
(144 m)
LIVE! 
Linie/n: S52, Tram 2, 3, 4, Bus 50, 55, 62
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconHauptbahnhof P1 & P2 (395 m)
Parkhaus_IconLuisenstraße (920 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

Badischer Kunstverein

Der Badische Kunstverein in Karlsruhe wurde 1818 gegründet und ist der zweitälteste Kunstverein in Deutschland. Er engagiert sich in der Vermittlung und Förderung zeitgenössischer Kunst. Wechselausstellungen zeitgenössischer internationaler Kunst

Webseite des Veranstalters (http://www.badischer-kunstverein.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 28226

Waldstraße 3, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook