Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Karlsruher Tusculum: Politik und Epidemie – Perikles, der Peloponnesische Krieg und die Pest von Athen

Bild

Achtteiliger Lateinischer Lektürekurs (auch für Nicht-Lateiner*innen)

4. Juni bis 23. Juli 2021, 18 bis 19.30 Uhr
Ort: Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung (AWWK)

Die „Pest von Athen“ (430–426v) war die erste historisch genau beschriebene Epidemie der Antike, die eine bedeutende Zivilisation erschütterte. Im zweiten Jahr des Peloponnesischen Krieges raffte die Seuche schätzungsweise ein Viertel der Bevölkerung hin, beendete das „Goldene Zeitalter“ Athens unter Perikles und trug zum politischen Niedergang des mächtigen Stadtstaats bei. Antike Quellen berichten vom Krankheitsbild (mit Symptomen, die heute von Typhus, Salmonellen- Infektion und Ebola-Virus bekannt sind), seinen möglichen Ursachen sowie seinen sozialen, ökonomischen und politischen Folgen.

In dem Lektürekurs (8 Termine, jeweils freitags) werden die Texte von Thukydides (De bello Peloponnesiaco, 2. Buch in lat. Fassung) sowie des epikuräischen Dichters Lukrez (De rerum natura, 6. Buch) gelesen. Texte, Vokabular und Übersetzungen werden zur Verfügung gestellt. Grundkenntnisse der lateinischen Sprache (Schulniveau) sind von Vorteil, je nach Neigung können sich Teilnehmer*innen mehr an Übersetzung, Interpretation und Diskussion beteiligen.

Sollte der Lektürekurs nicht in Präsenz stattfinden können, werden die Materialien per Mail verschickt; zusätzlich werden individuelle Telefonsprechstunden angeboten.

Dozent: Wolfgang Petroll

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich (siehe Webadresse der Veranstaltung).

Anmeldeschluss: Donnerstag, 27. Mai 2021

Ein Seminar der AWWK  - Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe.




Veranstaltungsort Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung (AWWK)

Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 5. OG, 76137 Karlsruhe

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 608-44811


Veranstalter

AWWK – Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe

Die AWWK ist eine An-Institution des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und wird getragen durch die Gesellschaft der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.

Als Einrichtung im Bereich der Erwachsenenbildung bietet die AWWK allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterbildung: Ziel des AWWK-Studienangebots ist der Erwerb von wissenschaftlichen Kenntnissen, Techniken und Fähigkeiten sowie die Erweiterung des persönlichen Wissenshorizonts.

Das Angebot richtet sich an alle Bildungsinteressierte, vor allem an Personen die nach ihrem Berufsleben eine wissenschaftliche Bildung anstreben, und an Interessierte, die neben ihrem Beruf weitere Interessensgebiete wissenschaftlich vertiefen möchten. Im Sinne des offenen Konzepts, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, bestehen keine besonderen Zulassungsbedingungen wie Hochschulreife oder Studium.

Webseite des Veranstalters (http://www.awwk-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-608 47974

Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 76137 Karlsruhe


Service - Funktionen