Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

The Art of Fixing Code

Bild

Buchpräsentation »Fix My Code«, Cornelia Sollfrank und Winnie Soon im Gespräch mit Annet Dekker

13. April 2021, 18 bis 19.30 Uhr
Ort: Online Veranstaltung

Eintritt frei

Cornelia Sollfrank und Winnie Soon präsentieren die Open-Access-Publikation »Fix My Code« und zeigen wie der »net.art generator« als konzeptionelles Werkzeug nicht nur neue Kunst, sondern einen weiteren Diskurs hervorgebracht hat.

Zwei Künstler-Forscherinnen aus verschiedenen Generationen, mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen und unterschiedlichen Expertisen führen einen Dialog über Code als Material, affektive und andere Infrastrukturen, die Notwendigkeit von Zusammenarbeit, die produktive Seite von Dysfunktionalität und die Gender-Aspekte von Technopolitik. Anlass ihres Dialogs ist ein Projekt, an dem sie seit Jahren gemeinsam arbeiten und das seit 2009 auch Teil der ZKM Sammlung ist: net.art generator (»nag«).

Der Netzkunstgenerator (seit 1998) ist ein Computerprogramm, das interaktiv Material aus dem Internet sammelt und daraus neue Bilder generiert. Die Arbeit – mittlerweile ein Klassiker der Netzkunst – benutzt eine Schnittstelle (API) zu Google Search. Aufgrund von Änderungen der Nutzungsbedingungen und den daraus resultierenden Einschränkungen bei Suchanfragen funktionierte die Arbeit 2015 plötzlich nicht mehr.

Was folgte, war eine intensive Auseinandersetzung mit den Bruchstellen von Code und Netzkultur, die in der neuen Open-Access-Publikation »Fix My Code« dokumentiert sind.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.


Teilnehmer:innen

Cornelia Sollfrank , Künstlerin der ZKM Sammlung und Forscherin
Winnie Soon , Programmiererin, Künstlerin und Forscherin
Janine Sack , Verlegerin EECLECTIC – Digital Publishing for Visual Culture
Morgane Stricot und Matthieu Vlaminck ; Restaurator:innen für Medienkunst am ZKM
Moderation: Annet Dekker , Forscherin und Kuratorin
Begrüßung: Margit Rosen , Abteilungsleitung Wissen – Sammlung, Archive & Forschung


Bild: © Cornelia Sollfrank, Winnie Soon




Veranstaltungsort Online Veranstaltung



Veranstalter

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Stiftung des öffentlichen Rechts

Das ZKM vereint unter einem Dach Ausstellungen und vielfältige Veranstaltungen, eine Mediathek sowie zwei wissenschaftliche Forschungsinstitute. Mit der Präsentation von Kunst und deren Produktion mit GastkünstlerInnen vor Ort, ist das ZKM die bis heute einzige Kulturinstitution weltweit, die die Verflechtung von Produktion und Forschung, Ausstellung und Aufführungen, Vermittlung und Verbreitung, Konservierung und Restaurierung derart intensiv aufgreift.

Öffnungszeiten
ZKM Ausstellungen in Lichthof 1+2 sowie 8+9
Montag–Dienstag      geschlossen
Mittwoch–Freitag      10 bis 18 Uhr
Samstag–Sonntag    11 bis 18 Uhr

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
ZKM Infotheke
Montag–Dienstag         geschlossen
Mittwoch–Freitag          09 bis 18 Uhr
Samstag–Sonntag        11 bis 18 Uhr
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
ZKM | Shop
Montag und Dienstag                  geschlossen
Mittwoch bis Sonntag                  11 bis 18 Uhr

Webseite des Veranstalters (http://www.zkm.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49(0)721-81000

Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe


Service - Funktionen