Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Bild

Internationale Wochen gegen Rassismus - AWO Karlsruhe lädt zur Autorenlesung und Gespräch ein

20. März 2020, 18.30 bis 20.30 Uhr
Ort: Tollhaus Karlsruhe

»Hautfarbe ist überhaupt nicht egal. Leider nicht. Sie zu ignorieren bringt uns nicht weiter. Deshalb bezeichne ich mich selbst als Schwarze Frau. Es ist ein wichtiger Teil meiner Identität. Es ist mir wichtig, dass es groß geschrieben wird, denn es bezieht sich nicht auf die tatsächliche Farbe meiner Haut […]. Es ist meine Selbstbezeichnung. Es beschreibt eine gesamte Identität, die aus vielen Facetten besteht.« Alice Hasters

Mückenstiche oder Mikroaggressionen, so nennt Alice Hasters ihre persönlichen Erlebnisse mit Alltagsrassismus: kaum sichtbar, im Einzelfall auszuhalten, aber in der Summe unerträglich. Indem sie Situationen exemplarisch schildert, eröffnet sie den Leser*innen ihre Perspektive, nämlich die einer Schwarzen Frau, die in Deutschland geboren wurde, aber immer wieder für ihr gutes Deutsch gelobt wird. Ein blöder Witz, ein heimlicher Gedanke, ein unüberlegtes Vorurteil – wir alle sind rassistisch. Unsere Welt ist so geprägt: Unsere Geschichtsbücher, unsere Kinderbücher, die Filme, die wir schauen, und wie wir sprechen. Wir lernen so früh uns nach Herkunft und Hautfarbe zu unterscheiden, dass wir es gar nicht merken. Weiße Menschen haben das Privileg, dies ihr ganzes Leben lang ignorieren zu können. Wie aber findet man zu sich, wenn man nicht weiß ist? Wie versteht man sich selbst in einer Welt, in der man ständig hinterfragt wird? Alice Hasters Buch ist ein eindringlicher und persönlicher Bericht, der Alltagsrassismus in allen Lebensbereichen spiegelt: ob Schule, Freundschaften, Körper, Liebe oder Familie.

Pressekontakt: Verlag Hanserblau, Kristin Rosenhahn, Tel. +49 (0)30 - 25 29 480 18? kristin.rosenhahn@hanser.de





Veranstaltungsort Tollhaus Karlsruhe

Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe



Veranstalter

AWO Karlsruhe

Webseite des Veranstalters (https://www.awo-karlsruhe.de/)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 350070

Rahel-Straus-Str. 2, 76137 Karlsruhe


Service - Funktionen