Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

30 Jahre ComputerStudio

Bild

Konzert

30. Oktober 2021, 19.30 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Karlsruhe, CampusOne, Wolfgang-Rihm-Forum

Edgard Varèse Déserts (1950–1954) für Ensemble mit Zuspielband
In Déserts werden elektronische und orchestrale Musik einander gegenübergestellt: Drei Sequenzen von "organisiertem Klang" auf Tonband werden in eine Komposition für ein Orchester aus Bläsern, Klavier und Schlagzeug eingefügt. Bei der Uraufführung 1954 musste Varèse mitanhören, wie seine Musik immer wieder von Lachsalven, Buhrufen und erbitterten Wortgefechten zwischen Befürwortern und Gegnern übertönt wurde. Die elektronischen Anteile mit in mühsamer Kleinarbeit erzeugten Effekten spalteten das Publikum zurecht: Die Technik steckte einfach noch in den Kinderschuhen.
Luigi Nono Guai ai gelidi mostri (1983) für zwei Altistinnen, Ensemble und Live-Elektronik
In Luigi Nonos Guai ai gelidi mostri sind die acht Interpreten dem Publikum gegenüber in einem Bogen aufgestellt. Sie werden solistisch behandelt und durch Mikrophone verstärkt. Ihre Klänge, live-elektronisch transformiert, verteilen sich über acht möglichst unsymmetrisch angebrachte Lautsprecher im Raum. In das fragile Klangnetz der Musiker tauchen gedehnte Silben der Altstimmen ein. Nono wählt einzelne für ihn bedeutungsvolle Worte des Textes des italienischen Philosophen und Politikers Massimo Cacciari aus. Bläserattacken sprengen mehrmals das unruhige Klangkontinuum.
Klangregie Andres Kaufmes · Alexander Nguyen
Ensemble für Neue Musik der Hochschule für Musik Karlsruhe
Live-Elektronik und Klangregie
SAM · ComputerStudio mit Studierenden des IMWI
Leitung Manuel Nawri
Karten ausschließlich an den Vorverkaufsstellen oder über Reservix. Keine Abendkasse!
15 € · 10 € (erm) Tickets




Veranstaltungsort Hochschule für Musik Karlsruhe, CampusOne, Wolfgang-Rihm-Forum

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe

Hochschule für Musik Karlsruhe
CampusOne
Wolfgang-Rihm-Forum

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Oststadt
Postleitzahl: 76131
Bebauungsplan-Nr: 614, 774
Rechtswert (UTM): 458154.13
Hochwert (UTM): 5428053.9
Rechtswert (GK): 3458212.8
Hochwert (GK): 5429786.3
Längengrad: 8.43° ö.L.
Breitengrad: 49.0° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconSchloss Gottesaue
(28 m)
LIVE! 
Linie/n: Tram 6
Haltestelle_IconWolfartsweierer Str
(337 m)
LIVE! 
Linie/n: Tram 6, Bus 42
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconParkarkaden 2 (678 m)
Parkhaus_IconParkarkaden 1 (825 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 17.09.2021



Veranstalter

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine international renommierte Ausbildungsstätte, an der rund 600 Studierende auf künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Berufe vorbereitet werden. Neben den traditionellen Fächern liegen die Ausbildungsschwerpunkte auf den Gebieten Musiktheater, Zeitgenössische Musik, Musikwissenschaft/Musikinformatik und Musikjournalismus mit multimedialem Bezug. Im Rahmen des SpardaPreCollege für junge hochbegabte Schüler wird zudem der musikalische Nachwuchs intensiv gefördert. Internationalität und das Zusammenleben verschiedener Kulturen prägen das Bild der Hochschule, an der Menschen aus über 50 Nationen Tag für Tag miteinander arbeiten, studieren und musizieren. Mit über 400 Veranstaltungen im Jahr ist die Hochschule für Musik einer der größten Kulturveranstalter in der Kultur- und Medienregion Karlsruhe, Nordbaden, der Südpfalz und dem Elsass.

Webseite des Veranstalters (http://www.hfm.eu)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629253
Telefax: 0721/6629266

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook