Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Sound spaces II – Klangräume

Bild

Abschlusskonzert

24. Oktober 2021, 18 Uhr

ZeitGenuss 2021

Haosi Howard Chen (*1991): sow für Gitarrenquartett (2021), UA
Andrés Nuño de Buen (*1988): Leve für Gitarrenquartett (2018-2019), UA
Yangkai Lin (*2001): Play für Flöte, Schlagzeug und Klavier (2021), UA
Franz Ferdinand August Rieks (*1998): Zwischenräumliche Pfeilgebirge. Ein Relief der Bardo Mind Landscape für Klarinette, Violoncello, Klavier (2021), UA
Rebecca Saunders (*1967): Stirrings Still I räumliches Pianissimo-Werk für Oboe, Altflöte, A-Klarinette, Crotales und Klavier (2006)
Wolfgang Rihm (*1952) Chiffre IV für Bassklarinette, Violoncello und Klavier (1984)
Klara Mlakar (*1999): Immortality für gemischten Chor (2021), UA
Elina Lukijanova (*1983): Raubtier für Kammerchor und eine Referenz-Solostimme (2015/2021), UA

Aleph Gitarrenquartett : Andrés Hernández Alba | Tillmann Reinbeck | Wolfgang Sehringer | Christian Wernicke
Ensemble TEMA : Tomas Westbrooke , Violine | Hugo Smit , Violoncello | Eve Cambreling , Flöte | Antoine Cottinet , Oboe | Evgeni Orkin , Klarinette | Olga Zheltikova , Klavier | Alexander Schröder , Schlagzeug
Kammerchor der Christuskirche
Benjamin Hartmann , Leitung Kammerchor der Christuskirche

Karten gibt es ab dem 11. Oktober und zwar ausschließlich an den Vorverkaufsstellen oder über Reservix. Keine Abendkasse!
15 Euro | 10 Euro (erm.) Tickets






Veranstalter

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine international renommierte Ausbildungsstätte, an der rund 600 Studierende auf künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Berufe vorbereitet werden. Neben den traditionellen Fächern liegen die Ausbildungsschwerpunkte auf den Gebieten Musiktheater, Zeitgenössische Musik, Musikwissenschaft/Musikinformatik und Musikjournalismus mit multimedialem Bezug. Im Rahmen des SpardaPreCollege für junge hochbegabte Schüler wird zudem der musikalische Nachwuchs intensiv gefördert. Internationalität und das Zusammenleben verschiedener Kulturen prägen das Bild der Hochschule, an der Menschen aus über 50 Nationen Tag für Tag miteinander arbeiten, studieren und musizieren. Mit über 400 Veranstaltungen im Jahr ist die Hochschule für Musik einer der größten Kulturveranstalter in der Kultur- und Medienregion Karlsruhe, Nordbaden, der Südpfalz und dem Elsass.

Webseite des Veranstalters (http://www.hfm.eu)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629253
Telefax: 0721/6629266

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook