Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Tears of the Muses

Bild

5 stimmige Consortmusik des 16. und 17. Jahrhunderts aus England

28. Juni 2020, 15 bis 18 Uhr
Ort: Alt-Katholische Kirche

Kartenverkauf: Eintritt frei

"Tears of the muses" ist der Titel einer Sammlung von Tanzsätzen, die Anthony Holborne 1599 veröffentlichte. Sie folgt in ihrem Titel einer Geisteshaltung, die das ausgehende 16. und beginnende 17. Jahrhundert in England prägte und als "Melancholy" die Nachdenklichkeit und nach innen gerichtete Beobachtung pflegte. Schriftsteller, Künstler und Komponisten inspirierte die "Melancholy" zu Werken von eindringlicher Dichte. In diesem Konzert sind Werke aus der Feder John Dowlands, aber auch Fantasys und selbsterklärende Charakterstücke von Michael East, John Bennet oder John Coprario zu hören.

Les Escapades sind in diesem Konzert zum 20. Jubiläum zum ersten Mal in 5-stimmiger Besetzung zu hören.

ACHTUNG: aufgrund der aktuellen Verordnungen wird um eine Anmeldung gebeten unter info@escapades.de




Veranstaltungsort Alt-Katholische Kirche

Ökumeneplatz, Röntgenstraße 1, 76133 Karlsruhe



Veranstalter

Les Escapades Gambenconsort

Webseite des Veranstalters (https://www.escapades.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 01791054978

Bussardweg, 76199 Karlsruhe


Service - Funktionen