Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Das Alte neu sagen. Zur Zukunft des Christentums nach Matthäus

Bild

Akademie der älteren Generation

2. November 2020, 16 bis 17.30 Uhr
Ort: Stephanssaal Karlsruhe

P. Karl Kern SJ , München

Am Anfang des Christentums stand die epochale Entscheidung, den alten Glauben Israels zu erneuern und zu weiten. Matthäus hat das mit seiner jüdischen Gemeinde getan. Der überkommene Glaube wurde durch das Christusereignis neu gedeutet, konzentriert und universalisiert. Das Christentum steht heute vor einem fundamentalen Gestaltwandel: von einer europäisch-westlich orientierten Religion hin zu einer wirklichen Weltreligion. Die Verbundenheit mit den Kirchen bröckelt. Gleichzeitig ist eine spirituelle Sehnsucht zu spüren. Das Matthäusevangelium kann Impulse geben, wie sich das Alte neu sagen lässt. Buch und Vortrag sind aus Predigten hervorgegangen, die der Referent in St. Michael, München gehalten hat.

Literatur: Karl Kern, Das Alte neu sagen – Matthäus für heute, Straubing (Attenkofer) 2020,

ISBN 978-3-947029-25-9.

P. Karl Kern SJ, geboren 1949 in Obernburg/Main, 1968 Eintritt in den Jesuitenorden, 1976 Priesterweihe, anschließend Studium der Geschichte und Germanistik, bis 1984 Gymnasiallehrer am Kolleg St. Blasien, 1985-96 Hochschulpfarrer in Karlsruhe, 1996-2009 Cityseelsorger in Nürnberg, St. Klara, seit 2010 Kirchenrektor von St. Michael, München.

Teilnahmegebühr: 5 €




Veranstaltungsort Stephanssaal Karlsruhe

Ständehausstraße 4 (Haus der Katholischen Kirche), 76133 Karlsruhe



Veranstalter

Bildungszentrum Roncalli-Forum Karlsruhe (Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg)

Webseite des Veranstalters (http://www.bildungszentrum-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/93283-12

Ständehausstraße 4 (Haus der Katholischen Kirche), 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen