Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

On_Track: Marita Bullmann

Bild

Performance-Kunst Workshop

10. bis 13. Juni 2021, 18.30 bis 18 Uhr
Ort: Kulturzentrum Tempel / Scenario Halle

Do 18:30-20 Uhr / Fr 11-18 Uhr / Sa 11-18 Uhr / So 16 Uhr

Performance Marita Bullmann (und optional Workshop-Teilnehmende) So 16 Uhr

Der Performance-Kunst-Workshop mit Marita Bullmann beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Verwendungen, möglichen Wechselwirkungen und Eigenschaften in Zusammenhang mit Objekten und Materialien.

Manche Objekte scheinen auf uns zurückzublicken und unsere Aufmerksamkeit und Neugierde zu erregen. Der Workshop wird diese "besonderen" Objekte und unsere Beziehung zu ihnen durch die Begriffe Aura, Fetisch, Relikt, Symbol, Poetisches, Erinnerungen, Körper, Narration, Fiktion, Transformation, Funktion, Bedeutung, (Un-)Materialität, (Un-)Sichtbarkeit, An-/Abwesenheit etc. erforschen, um in ein performatives Bild einzufließen.

Der Workshop ist offen für alle mit jedem künstlerischen Hintergrund, solange sie den Wunsch haben, sich mit einem performativen Prozess und einer performativen Aufgabe auseinanderzusetzen.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, drei persönliche Objekte mitzubringen. Diese Objekte werden der Ausgangspunkt für die verschiedenen Aufgaben und Diskussionen im Workshop sein. Die Objekte können einen persönlichen Bezug haben, der an eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Ort erinnert, oder sie können alltägliche Gegenstände sein, die uns täglich begegnen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Marita Bullmann lebt und arbeitet als Künstlerin in Essen, Deutschland. Ihre Arbeiten wurden in ganz Europa, Nord- und Südamerika und Asien gezeigt. Sie ist Mitbegründerin des Aktionslabors PAErsche. Seit 2013 ist sie Organisatorin der Performancekunst-Plattform INTERVAL.

Marita Bullmann: " Meine Arbeiten sind Auseinandersetzungen mit alltäglichen Dingen: vertrauten Materialien, Handlungen, Räumen und Orten. Ich suche eine direkte Begegnung zwischen Körper und Raum. Meine Arbeitsweise kann als zeitlich ephemerer, orts- und situationsspezifischer Prozess verstanden werden ."

Kosten: 20 bis 35 Euro

Anmeldung per Email an c.teichmann@kulturzentrum-tempel.de




Veranstaltungsort Kulturzentrum Tempel / Scenario Halle

Hardtstraße 37a, 76185 Karlsruhe

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-554174

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Mühlburg
Postleitzahl: 76185
Bebauungsplan-Nr: 002, 670
Rechtswert (UTM): 453047.62
Hochwert (UTM): 5429196.16
Rechtswert (GK): 3453104.26
Hochwert (GK): 5430929.01
Längengrad: 8.36° ö.L.
Breitengrad: 49.01° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconLameyplatz
(253 m)
LIVE! 
Linie/n: S5, S52, Tram 5, Bus 64
Haltestelle_IconKärcherstraße
(367 m)
LIVE! 
Linie/n: Bus 70
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconAm Entenfang (280 m)
Parkhaus_IconHofgarten (1679 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

Kulturverein Tempel e.V.

Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck?schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denn das denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene.

Webseite des Veranstalters (http://www.kulturzentrum-tempel.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 554174
Telefax: 0721 553462

Hardtstraße 37a, 76185 Karlsruhe


Service - Funktionen