Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Und der Hahn hat immer Recht (ab 5)

Bild

Familienprogramm Alles fing an mit Frühstücksritualen … Gastspiel: Die Pyromantiker, Berlin

6. März 2020, 18 Uhr
Ort: marotte Figurentheater

Kartenverkauf: Bürozeiten Oktober bis März: Mo - Fr jeweils 9 - 17 Uhr
Bürozeiten April bis September: Mo - Fr jeweils 9 - 13 Uhr
Ticket Preise

Das Radio dudelt, einer verschwindet hinter der Zeitung. Wer ist dran mit Tischdecken? Was gibt es zum Frühstück? Wer kocht die Eier? Gesprochen wird nicht. Mann und Frau kennen sich schon sehr lange. Das sieht man. Sie halten sich an ihren Ritualen fest. Ein bisschen lieblos, ein bisschen zu routiniert, eingefahren. Dennoch ist diese Alltagsabbildung rasend komisch. Nicht nur, weil wir uns darin wiedererkennen, sondern vor allem durch die Ästhetik: Alle Kostüme und Requisiten sind gehäkelt: Vom Morgenmantel über die Blumenvase bis zum Toastbrot. Sogar der Kaffee, der aus der Kanne fließt, ist gehandarbeitet. Aber dann öffnet sich der Einbauschrank und verwandelt sich in eine Puppenbühne.

Auch da geht es um festgelegtes Rollenverhalten. Diesmal zwischen einem Hahn und seinen Hennen. Er ist der Held des Hühnerhofs, die Damen liegen ihm zu Füßen, denn ohne sein unvorstellbares Talent herrschte ewige Finsternis. Da er jeden Morgen seine Hymne an die Sonne anstimmt, geht diese tatsächlich auf. Das Ende der Welt ist abgewendet. Voller Dankbarkeit verwöhnen die Hühnerdamen ihn mit einem opulenten Frühstück, bei dem sich beide überbieten mit Köstlichkeiten, die er recht achtlos verspeist. Aber dann bekommt er einen Schnupfen und kann nicht singen. Die Wahrheit kommt ans Licht.  (Dagmar Schmidt)

MITWIRKENDE:

  • Regie: Gabriele Hänel 
  • Spiel / Handpuppenspiel: Marlis Hirche, Oliver Dassing 
  • Szenografie: Klemens Kühn 
  • Kostüme: Marlis Hirche, Klemens Kühn 
  • Anfertigung: lalaine Berlin,
  • Gehäkelte Requisiten: Monika Mitlewski †
  • Holzbauten: Gebrüder Dassing 
  • Technik, Licht, Hilfsarbeit: Kraut Hills
  • Dauer: ca. 50 Minuten

 Eintrittspreise: 10,00 € / 7,00 €




Veranstaltungsort marotte Figurentheater

Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-841555

popup_icon_info Allgemeine Informationen

Stadtteil: Weststadt
Postleitzahl: 76185
Bebauungsplan-Nr: 002, 025
Rechtswert (UTM): 453866.99
Hochwert (UTM): 5428871.47
Rechtswert (GK): 3453923.96
Hochwert (GK): 5430604.19
Längengrad: 8.37° ö.L.
Breitengrad: 49.01° n.Br.


popup_icon_umgebung Umgebungsinformationen

Nächste Haltestellen
(Entfernung in Luftlinie)
Haltestelle_IconHändelstraße
(23 m)
LIVE! 
Linie/n: S2, S5, S52, Tram 6
Haltestelle_IconPhilippstraße
(345 m)
LIVE! 
Linie/n: S2, S5, S52, Tram 6
Klicken/Tippen Sie auf LIVE!, um aktuelle Abfahrtszeiten der jeweiligen Haltestelle im KVV-Abfahrtsmonitor abzurufen.
Weitere und aktuelle Informationen zum ÖPNV finden Sie auf www.kvv.de

Nächste Parkhäuser/Tiefgaragen
(Entfernung in Luftlinie)
Parkhaus_IconAm Entenfang (646 m)
Parkhaus_IconHofgarten (817 m)
Weitere und aktuelle Informationen zu Parkmöglichkeiten finden Sie im Mobilitätsportal

popup_icon_update Letzte Aktualisierung: 03.02.2020



Veranstalter

marotte Figurentheater

Das marotte-Figurentheater besteht seit 1987 mit einer festen Spielstätte in Karlsruhe und bietet ca. 100 Zuschauern Platz. Das Theater wird durch die Stadt Karlsruhe und das Land Baden-Württemberg gefördert. Jährlich werden im Haus ca. 300 Vorstellungen im Kinder- und Abendprogramm gegeben.

marotte zeichnet sich durch die Variationsbreite der darstellerischen Mittel und des Repertoires aus. Das Spektrum reicht von der Umsetzung traditioneller Märchenstoffe über die theatralische Version moderner Kinderbücher bis zu experimentellen Stücken. Gespielt wird mit den verschiedensten Figurenarten wie Handpuppen, Tischfiguren, Schattenspiel, Marionetten und Objekten.

Webseite des Veranstalters (http://www.marotte-figurentheater.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 841555

Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen