Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Ride for Europe

Bild

Teil der Europawochen Karlsruhe

15. Mai 2022, 10 bis 15.30 Uhr
Ort: Karlsruhe und Region

Kartenverkauf: Eintritt frei.

Am 15. Mai veranstaltet Pulse of Europe mit verschiedenen Partnern wieder eine Rad-Sternfahrt. Seit 2019 wird diese Demonstration für ein freies, vereintes und starkes Europa von der Ortsgruppe Landau durchgeführt. In diesem Jahr steht die Sternfahrt natürlich auch für die Unterstützung der Ukraine. Startorte der Radtour sind: Landau, Karlsruhe, Rastatt, Hatten, Haguenau, Kandel und Wissembourg.

Am Sonntag, 15. Mai geht es um 10 Uhr auf dem Marktplatz in Karlsruhe los. Nach der Begrüßung duch Tom Høyem machen sich die Teilnehmenden auf den Weg über Kandel nach Scheibenhard(t) zur deutsch-französischen Grenze. Die Ankunft aller Gruppen ist gegen 14 Uhr an der Grenzbrücke in Scheibenhard(t) geplant. Vor Ort wird es einige kurze Grußworte geben. Unter anderem sprechen Pulse of Europe-Gründer Daniel Röder, der rheinland-pfälzische Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung, Alexander Schweitzer und Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe. Nach Abschluss der Reden laden die Stiftskirchengemeinde Landau und die Paroisse Protestante de Haguenau zu einer zweisprachigen Friedensandacht mit Bläserchor ein. Seid dabei und radelt mit für ein friedliches, vereintes und starkes Europa!

Anmeldungen an: landau@pulseofeurope.eu

Treffpunkt am 15. Mai: 10 Uhr am Rathaus in Karlsruhe

Details zur Route Karlsruhe - Kandel - Scheibenhardt : https://touren-termine.adfc.de/radveranstaltung/71464-ride-for-europe-nach-scheibenhardt-sternfahrt




Veranstaltungsort Karlsruhe und Region



Veranstalter

Stadt Karlsruhe, Stabsstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing

Webseite des Veranstalters (https://www.karlsruhe.de/b4/international.de)

Kontakt
E-Mail:

Zähringerstr. 65, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook