Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Zurück

Personengeschichte virtuell erforschen – digitalisierte historische Zeitungen als Quelle

Digitaltag 2022

24. Juni 2022, 15 bis 15.30 Uhr
Ort: Online Veranstaltung


 

Bibliotheken und Archive haben einen großen Fundus an historischen Zeitungen in ihrem Bestand. Immer mehr davon stellen sie auch digital zur Verfügung. So z.B. auch die Badische Landesbibliothek, die derzeit ca. 1,9 Millionen Zeitungsseiten online gestellt hat. Diese sind alle im Volltext durchsuchbar. Die Zeitungen finden sich unter: https://digital.blb-karlsruhe.de/zeitungen .


Zeitungen sind eine spannende Quelle für die Zeitgeschichte und verschiedene Fragestellungen von der Politik- über die Wirtschafts-, Sozial und Kulturgeschichte bis hin zur Alltagsgeschichte. Aber auch eine Quelle zur Erforschung der Geschichte von einzelnen Personen bis hin zur eigenen Familie. In Zeitungen wurden häufig Ereignisse wie Hochzeiten oder Todesfälle bekannt gemacht, es finden sich Anzeigen lokaler Geschäfte und Dienstleistungen, aber auch Berichte über tagesaktuelle Ereignisse, die in einzelnen Gemeinden Aufmerksamkeit fanden. Über die Suche nach Namen oder über bestimmte Tage und Ereignisse lassen sich hier virtuell spannende Funde machen und manchmal sogar Facetten der eigenen Familiengeschichte ergründen.


In einer virtuellen Präsentation werden Ihnen verschiedene Rechercheeinstiege an badischen Zeitungen vorgeführt und Hilfestellungen für die eigene Suche gegeben.

Die Veranstaltung wird am 24. Juni um 15.00 bis 15:30 Uhr und um 17.00 bis 17.30 Uhr angeboten. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 15 Personen begrenzt. Anmeldungen bitte unter presse@blb-karlsruhe.de . Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Ihnen die Einwahldaten per E-Mail zugeschickt.

Zur Webseite der Veranstaltung

Online Veranstaltung

Alle Termine an diesem Ort



Badische Landesbibliothek

Webseite des Veranstalters (https://www.blb-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 175-2221

Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe

Alle Termine des Veranstalters