Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Das Wichtigste zur Künstlersozialversicherung

Bild

Web-Seminar-Reihe K³-Büro

22. November 2021, 10 bis 12.30 Uhr
Ort: Online Veranstaltung

Mit der Künstlersozialversicherung sind seit 1983 die selbständigen Künstler*innen und Publizist*innen in den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung einbezogen.

Besonderheit: Die Künstler*innen und Publizist*innen brauchen nur etwa die Hälfte ihrer Beiträge zu tragen und sind damit so günstig gestellt wie Arbeitnehmer*innen. Die andere Beitragshälfte wird durch die Künstlersozialabgabe der Kunst- und Publizistikverwerter (z. B. Galerien, Musikschulen, Theater, Rundfunkanstalten, Werbeagenturen, Verlage) und durch einen Bundeszuschuss finanziert.

Schwerpunktthemen:

  • Welchen Versicherungsschutz bietet die Künstlersozialversicherung?
  • Wie hoch sind die Beiträge?
  • Erläuterungen zum Antragsverfahren
  • Bemessungsgrundlage der Beiträge
  • Krankenkassenwahl und Befreiungsmöglichkeiten mit Bezuschussung einer privaten KV
  • Krankengeldanspruch und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Wie beeinflussen zusätzliche Einkünfte bzw. Nebentätigkeiten die Mitgliedschaft
  • Ausnahmen von der Versicherungspflicht
  • Kurzinformationen zur Künstlersozialabgabe der Unternehmen

Die Anmeldung erfolgt über XING.

Der Referent/die Referentin wird das Web-Seminar über die Plattform „Zoom“ veranstalten. Vorab möchten wir Sie über die datenschutzrechtlichen Aspekte informieren. Die Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html . Sie müssen hierbei nur Ihren Namen (oder einen Namen, mit dem Sie angesprochen werden wollen), eingeben, um an dem Meeting teilzunehmen. Die Datenverarbeitung bei Durchführung des Webinars erfolgt daher zur Erbringungen der vertraglichen Leistung, Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Im Meeting steht es Ihnen frei, Ihr Mikrofon und Ihre Webcam zu aktivieren sowie ggf. über Bildschirmfreigaben weitere Informationen preiszugeben. Bitte beachten Sie, dass diese Informationen für den Kreis der Teilnehmer öffentlich ist und auch für die Inhaber der Plattform ggfs. einsehbar.




Veranstaltungsort Online Veranstaltung



Veranstalter

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe

Das K³ Kultur und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe ist erster Ansprechpartner für die Kultur und Kreativwirtschaft in Karlsruhe. Das K³-Büro ist eine gemeinsame Einrichtung des Kulturbüros, des Kulturamtes und der Wirtschaftsförderung.

Webseite des Veranstalters (https://www.k3-karlsruhe.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 66 32 48 - 0

Alter Schlachthof 33, 76131 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook