Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Online-Workshop „Meine CO2-Bilanz – worauf kommt es wirklich an?“

Bild

Interaktiver Workshop am 27. Mai von 18 bis 19:30 Uhr

27. Mai 2021, 18 bis 19.30 Uhr
Ort: Online Veranstaltung

Wie kann ich meine CO 2 -Emissionen reduzieren? Was bringt es, wenn ich weniger Fleisch esse oder Fahrrad statt Auto fahre? Muss ich meine Emissionen kompensieren? Was kann ich als Privatperson zu den Pariser Klimazielen beitragen? Soll die CO 2 -Bilanz meine Alltagsentscheidungen beeinflussen?

Diese Fragen werden wir am 27. Mai von 18 bis 19:30 Uhr in einem interaktiven Workshop gemeinsam beantworten. Zu Beginn werden wir unseren persönlichen CO 2 -Fußabdruck mithilfe des CO 2 -Rechners des Umweltbundesamtes (UBA) bestimmen. Anschließend analysieren wir unsere Ergebnisse und machen Einsparpotenziale in verschiedenen Lebensbereichen ausfindig. Dabei decken wir hartnäckige CO 2 -Mythen auf und diskutieren, mit welchen Maßnahmen wir mit relativ wenig Aufwand viel CO 2 einsparen können. Zum Abschluss setzen wir uns mit den CO 2 -Szenarien auseinander und überlegen, welche Aktionen wir kurz-, mittel- und langfristig umsetzen können, um das Ziel der Klimaneutralität 2050 gemeinsam zu erreichen.

Datum : 27.05.2021 von 18 bis 19:30 Uhr

Referentin : Maria Gagliardi-Reolon, KEK

Zielgruppe : Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Anmeldung : Der Workshop ist kostenfrei und findet über die Plattform Zoom statt. Die Registrierung erfolgt über diesen Link: https://zoom.us/meeting/register/tJctc-mrqj4uHtftEOQAjImk2dY5CofF9Hsr . Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.

Für eine stabile Verbindung empfehlen wir den kostenlosen Download der Zoom-App auf Ihr Endgerät.

Foto: © Gerd Altmann / Pixabay




Veranstaltungsort Online Veranstaltung



Veranstalter

Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) wurde im Juni 2009 als gemeinnützige Gesellschaft gegründet. Als neutrale Organisation informiert und berät die KEK Karlsruher Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Organisationen zum Klimaschutz, zum effizienten Energieeinsatz, zur energetischen Gebäudesanierung und zum Ausbau erneuerbarer Energien. Die Kernkompetenzen der KEK liegen in den Bereichen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Energietechnik, Energie- und Umweltmanagement, Projektmanagement und Klimaschutz.

Die KEK arbeitet als gemeinnützige Institution der Stadt Karlsruhe neutral, unabhängig und nicht gewinnorientiert.

Webseite des Veranstalters (http://www.kek-karlsruhe.de/)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 – 480 88 15

Hebelstraße 15, 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen