Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Bild

Die Ausstellung zeigt auf 16 Tafeln die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus als Bedrohung für Demokratie und Menschenwürde ausgehen.
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

20. März bis 5. April 2019, 14 bis 18 Uhr
Täglich außer Montag, außer Samstag, außer Sonntag
Ort: Jubez - Jugend- u. Begegnungszentrum

Eine Austellung des Fritz-Erler-Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem jubez.

Rechtsextremismus hat viele Facetten, vom akzeptierten
Vorurteil bis zur Gewalttat. Das im
Grundgesetz verankerte Prinzip der allgemeinen
Menschenwürde lehnen Rechtsextreme ab.
Ihr Konzept der „Volksgemeinschaft“ schließt
Menschen aus, die nicht in ihr Weltbild passen.
Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus
bekämpfen“ zeigt die Gefahren
auf, die vom Rechtsextremismus als Bedrohung
für Demokratie und Menschenwürde ausgehen.
Sie stellt die Grundlagen für rechtsextremes
Verhalten und rechtsextreme Einstellungen dar
und zeigt, welche Formen rechtsextreme Weltbilder
und Argumentationsweisen annehmen
können. 16 Tafeln zeigen die Grundlagen unserer
Demokratie, die Abgründe des Rechtsextremismus
und die Übergänge dazwischen –
immer mit Blick auf die Situation in Baden-
Württemberg.
Ausstellungseröffnung:
Eröffnet wird die Ausstellung durch Vertreterinnen
und Vertreter des Stadtjugendausschuss
e.V. Karlsruhe, Trägerverein des jubez, und Repräsentantinnen
und Repräsentanten der Friedrich-
Ebert-Stiftung. Anschließend wird die Ausstellung
durch ein Impuls-Referat der Fachstelle
„mobirex – Mobile Beratung gegen Rechts“ ergänzt.
In diesem Referat werden aktuelle Entwicklungen
im Bereich der extremen Rechten in
Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt auf
Karlsruhe und Umgebung dargestellt.
Anschließend haben die Besucherinnen und
Besucher die Möglichkeit, die Ausstellung kennenzulernen
und bei einem Getränk oder Snack
darüber ins Gespräch zu kommen.
Ausstellung und Workshop für Schulklassen
Für Schulklassen und Jugendgruppen ab 14
Jahren kann der Besuch der Ausstellung von
einem Workshop ergänzt werden. Methodisch
an die Zielgruppen angepasst werden die Gefahren
des Rechtsextremismus aufgezeigt und
spielerisch Alternativen entwickelt. Interessierte
wenden sich bitte an Jakob Wolfrum (Fachstelle
für Demokratie & Vielfalt im Stadtjugendausschuss
e.V.) unter 0176 444 104 71 oder
per Mail an j.wolfrum@stja.de.

Ausstellungseröffnung: 20.3., 18 Uhr,
jubez, großer Saal
Öffnungszeiten Ausstellung: Di – Fr 14 – 18 Uhr, jubez Foyer 2.OG
Ort: jubez, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe
Eintritt: frei
Ausstellung & Workshop: für Schulklassen und Jugendgruppen ab 14 Jahren, Termine nach Vereinbarung bei Jakob Wolfrum per Mail: j.wolfrum@stja.de


Veranstaltungsort Jubez - Jugend- u. Begegnungszentrum

Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe

Info u Ticketbüro Di-Fr 14-18 Uhr, nur Barzahlung
Tickets online kaufen über den Link

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133-5630

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Kulturzentrum jubez

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133-5630
Anschrift: Kronenplatz 1 , 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook