Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930

Bild

Karlsruher Künstler an der Seine

23. Februar bis 2. Juni 2019
Täglich außer Montag, außer Dienstag
Ort: Städtische Galerie Karlsruhe

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts galt Paris als führende Kunstmetropole Europas. Bereits um 1800 waren zahlreiche Kunstschüler in die Stadt an der Seine geströmt, um dort die Werke der Alten Meister zu studieren und ihre Kenntnisse in den Ateliers berühmter Maler und Bildhauer zu vertiefen. Mit ihren reichen Kunstschätzen und Sehenswürdigkeiten, mit den Cafés und Boulevards, den zwischen 1855 und 1900 stattfindenden Weltausstellungen und den alljährlichen Salons strahlte die französische Hauptstadt eine unwiderstehliche Faszination aus und bot eine Fülle an anregenden Motiven. Mehr und mehr entwickelte sich Paris im Lauf der Jahrzehnte zu einem Schmelztiegel der Moderne, der eine geradezu magnetische Anziehungskraft auf junge Künstler und Künstlerinnen ausübte. Besonders stark war das Interesse der deutschen Maler, Grafiker und Bildhauer. Trotz aller Geringschätzung durch die offizielle Kunstpolitik des deutschen Kaiserreichs fand die französische Kunst vor allem in Deutschland große Anerkennung und eine ständig wachsende Anhängerschaft. Auch aus Karlsruhe machten sich viele Künstler auf den Weg in das Zentrum der Avantgarde, nachdem sie zuvor eine Ausbildung in der badischen Hauptstadt erhalten hatten. Von Franz Xaver Winterhalter über Anselm Feuerbach bis zu Hans Thoma, von Karl Albiker über Karl Hubbuch und Otto Laible bis zu Wilhelm Schnarrenberger reicht das Spektrum der mit der Fächerstadt verbundenen Künstler, die sich in und von Paris inspirieren ließen. Mit einer Vielzahl hochkarätiger Exponate beleuchtet die Ausstellung erstmals die facettenreichen Spuren, die der Kunsttransfer Paris – Karlsruhe hinterlassen hat.


Veranstaltungsort Städtische Galerie Karlsruhe

Lorenzstraße 27, 76135 Karlsruhe

In direkter Nachbarschaft und unter einem Dach mit dem  Zentrum für Kunst und Medien (ZKM).

Führungen und Veranstaltungen

Nächste Haltestelle
Karlsruhe ZKM
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
ZKM Filmpalast
Entfernung: ca. 130 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133 4401

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Städtische Galerie Karlsruhe


Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/133 4444
Telefax: 0721/133 4409
Anschrift: Lorenzstraße 27, 76135 Karslruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook