Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Regard par-delà les deux rives / Blick über die Grenzen

Bild

Gastausstellung von Künstlerinnen und Künstlern aus Nancy und Karlsruhe

4. bis 24. April 2019, 18 Uhr
Ort: Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Vom 4. bis 24. April 2019 zeigt die Karlsruher Kunstgemeinschaft „Micro Utopia“ gemeinsam mit dem Verein „Bipolaire ? Si tu savais…“ aus Nancy ihre Werke in der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe. Nach der ersten gemeinsamen Ausstellung im letzten April in Frankreich findet nun der Gegenbesuch in Karlsruhe statt – aus der Arbeit am gemeinsamen Kunstprojekt in Nancy sind Freundschaften über die Landes- und Sprachgrenzen hinweg entstanden.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die vielfältigen Bedeutungen und Interpretationsmöglichkeiten von Flüssen und Ufern. Sie können als Grenzen dienen, aber auch Verbindungen herstellen. Um sich diesem Thema zu widmen und Interpretationsräume zu schaffen, stellen die Kunstschaffenden aus den beiden Partnerstädten diese Ausstellung Hand in Hand auf die Beine.

Die Karlsruher Künstlergruppe „Micro Utopia“ ist eine Gemeinschaft von psychiatrieerfahrenen Künstlerinnen und Künstlern, die durch ihre Aktivitäten und Ausstellungen das Bild von psychisch kranken Menschen in der Öffentlichkeit positiv beleuchten will. Der Verein „Bipolaire ? Si tu savais…“ in Nancy befasst sich mit bipolaren Störungen und setzt sich für die Aufklärung über die Krankheit in der breiten Bevölkerung ein.

Die Ausstellung wird am 4. April 2019 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stiftung CCFA Karlsruhe in Anwesenheit von Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein eröffnet.

Eintritt frei.
Copyright: Markus Nikolaj


Veranstaltungsort Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Karlstraße 16b, Postgalerie (3 O.G.), 76133 Karlsruhe

Die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand ist ein wesentlicher Bestandteil der kulturellen Landschaft in Karlsruhe und spielt durch ihre über sechs Jahrzehnte lange Erfahrung und ihre grenznahe Lage eine Schlüsselrolle in den deutsch-französischen Beziehungen.

Was die grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Oberrhein betrifft, hat sich die Stiftung im Laufe der Zeit zu einer bedeutenden Einrichtung entwickelt. Dies zeigt auch die enge Kooperation mit weiteren kulturellen Institutionen dieser Region. Dank finanzieller Unterstützung von Unternehmen, Stiftungen, Gebietskörperschaften und weiterer Strukturen ist es möglich, das große und vor allem vielfältige Angebot an Sprachkursen und kulturellen Aktivitäten aufrecht zu erhalten. 

Sprech- und Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 9.30-12.30 und 14.00-18.00 Uhr
Freitag 09.30-12.30 Uhr

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 160 380

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Unter neuer Leitung engagiert sich die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand (CCFA) Karlsruhe zukünftig innerhalb eines multidimensionalen Europas als deutsch-französische Plattform für zeitgenössische, künstlerische und gesellschaftliche Fragestellungen. Dazu zählen vorrangig die Zukunft eines Europas der Diversität und die Wahrnehmung des Anderen im gegenwärtigen und historischen Kontext Frankreichs und Deutschlands.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0)721-160380
Telefax: +49 (0)721-1603829
Anschrift: Postgalerie, Eingang Karlstraße 16 b, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook