Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Verwahrlost und gefährdet?

Bild

Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975

18. Januar bis 30. März 2017
Täglich außer Montag, außer Samstag, außer Sonntag
Ort: Generallandesarchiv Karlsruhe

Das Generallandesarchiv präsentiert vom 18. Januar bis 30. März 2017 die Ausstellung Verwahrlost und gefährdet? Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975. Die Präsentation bietet einen ungeschminkten Blick in die Welt der Säuglings-, Kinder und Jugendheime der Nachkriegszeit. In vielen „Erziehungsanstalten“ im Südwesten haben Kinder
und Jugendliche bis in die 1970er Jahre traumatisierende Erfahrungen gemacht und vielfältige systematische Verletzungen physischer und psychischer Art erleiden müssen.
Einmal Heimkind – immer Heimkind? Diese Frage stellen sich Schätzungen zufolge bundesweit etwa 800.000 Menschen, die in den 1950er, 1960er und 1970er Jahren in Heimen aufgewachsen sind. In Baden-Württemberg existierten zwischen 1949 und 1975 über 600 Säuglings-, Kinder- und Jugendheime. Neben Institutionen in staatlicher, kommunaler und kirchlicher Trägerschaft zählen hierzu auch zahlreiche private Klein- und Kleinstheime.
Die Ausstellung bietet einen Einblick, wie der Alltag in vielen Kinderheimen aussah – vielseitiges Bildmaterial und Dokumente wie Speisepläne, Aktenauszüge und Briefe geben Aufschluss darüber.  Zeitzeugenberichte ergänzen die Darstellung um die Perspektive der Betroffenen und vermitteln dem Besucher eine Vorstellung von den Gefühlswelten der ehemaligen Heimkinder.
Die psychische und körperliche Gewalt, die vielfach auf der Tagesordnung stand, wird ebenso thematisiert wie die oft nur kurzen Momente des Glücks.


Veranstaltungsort Generallandesarchiv Karlsruhe

Nördliche Hildapromenade 3, 76133 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Kunstakademie / Hochschule
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Helmholtzstr. 7 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 180 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 926 2206

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Generallandesarchiv Karlsruhe

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 926 2206
Anschrift: Nördliche Hildapromenade 3, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook