Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Wirklich rettende Maßnahmen

Kunstausstellung

17. November 2016 bis 15. Januar 2017, 12 bis 17 Uhr
Täglich außer Montag, außer Samstag
Ort: Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört

Die Pflanzen des heimischen Gartens in Holzkohle umwandeln und diese vergraben – kann das die CO2-Mengen auf der Erde reduzieren? Mit dieser und anderen „Wirklich rettenden Maßnahmen“ führt Violetta Vollrath den Glauben in die ingenieurmäßige Lösbarkeit aller Umweltkonflikte vor. „Die Wildnis in die Städte zurückbringen“, „Die Bäume für Stürme trainieren“ oder „Lärm in Naturgeräusche verwandeln“ sind weitere Beispiele, bei denen mit Acryl, Ölpastellkreiden und Stiften auf Papier technisch scheinbar durchentwickelte Projekte um beschreibende Texte herum skizziert wurden.
 
Die in Mainz arbeitende Malerin beschäftigt sich überwiegend mit der Beziehung Mensch – Natur – Technik, was ihre frühere Tätigkeit als Bauingenieurin durchscheinen lässt.

Die Ausstellung regt Erwachsene, Jugendliche und Kinder zum Nachdenken über unseren Umgang mit der Umwelt an, zumal viele Reparaturversuche nicht immer funktionieren.


Veranstaltungsort Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört

Hermann-Schneider-Allee 47, 76189 Karlsruhe



Nächste Haltestelle
Daxlanden Rappenwört
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Waidweg
Entfernung: ca. 1,6 km Luftlinie

Kontakt
Telefon: 0721 95047-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/950470
Anschrift: Hermann-Schneider-Allee 47, 76189 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook