Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Was heißt hier Respekt?!

Bild

Lesung aus dem gleichnamigen Buch mit freundlicher Genehmigung der Autorin Elke Reichart.
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

22. März 2019, 18.30 bis 20 Uhr
Ort: Halima Kindergarten; 1.OG.

Respekt geht uns alle an. Wir alle wünschen uns
Respekt. Im Umgang mit anderen und letztlich
auch mit uns selbst. Was genau Respekt bedeutet
und wie er mit Toleranz, Anerkennung und
Achtung in Verbindung steht, stellt die Journalistin
Elke Reichart in ihrem 2015 beim dtv
erschienenen Buch „Was heißt hier Respekt?!“
anschaulich dar.
„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“
Das diesjährige Motto der Karlsruher Wochen
gegen Rassismus inspirierte uns, das Thema „Respekt“
näher zu beleuchten. Wir – das ist die
Interkulturelle Muslimische Frauengruppe
(IMF) aus Karlsruhe. Die Gruppe ist multikulturell
und setzt sich mit verschiedensten lebensweltlichen
und religiösen Inhalten auseinander.
Das Thema Respekt ist eines davon.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Lesung ein,
auch wenn die Autorin aus terminlichen Gründen
nicht anwesend sein kann.
In lockerer Atmosphäre möchten wir im Anschluss
mit Ihnen bei Kaffee und Tee zusammensitzen
und uns über das Gehörte austauschen.
Elke Reichart absolvierte die Deutsche Journalistenschule,
arbeitete bei Tageszeitungen, beim
ZDF und als freie Journalistin in Südafrika. Sie
lebt heute mit ihrer Familie bei München.

Eintritt: frei


Veranstaltungsort Halima Kindergarten; 1.OG.

Tivoliplatz 1, 76137 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Kulturbüro (Kulturamt der Stadt Karlsruhe)

Das Kulturbüro ist die Förder­ab­tei­lung des Kultu­ram­tes. Es ist Ansprech­part­ner der Kulturein­rich­tun­gen und Kultur- und Kreativ­schaf­fen­den in Karlsruhe sowohl bei Beantra­gung und Bewil­li­gung insti­tu­tio­nel­ler und projekt­be­zo­ge­ner städti­scher Kultur­för­der­mit­tel als auch bei Fragen rund um ihre kultu­rel­len, künst­le­ri­schen und kultur- und kreativ­wirt­schaft­li­chen Vorhaben und Tätig­kei­ten. Es fördert und berät, plant und veran­stal­tet und setzt sich für die Vernetzung der kultu­rel­len Aktivi­tä­ten in alle Bereiche der Gesell­schaft und der Öffent­lich­keit ein.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133 4045
Anschrift: Karl-Friedrich-Straße 14-18, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook