Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Beethoven IN A

Bild

Konzert

21. Januar 2020, 19.30 Uhr
Ort: Hochschule für Musik, Velte-Saal

Sonate A-Dur für Klavier und Violine op. 30 Nr. 1
1.    Allegro 2. Adagio 3. Allegretto con Variazioni
Beethoven bricht hier klar mit der Tradition der violinbegleiteten Klaviersonate. Schon das Kopfthema ist untrennbar auf beide Instrumente verteilt.  Die Stimmen sind so miteinander verbunden, dass eine Unterscheidung von Haupt-  und Begleitstimme unmöglich ist.
Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier op. 69
1.    Allegro ma non tanto 2. Scherzo. Allegro molto 3. Adagio cantabile – Allegro vivace
Die Sonate op. 69 beginnt mit einer selbstbewussten, unbegleitete Cellolinie und entspricht von ihrem Aufbau her noch genau dem klassischen Modell.
Sonate für Klavier und Violine A-Dur op. 47 "Kreutzer-Sonate"
1.    Adagio sostenuto – Presto 2. Andante con variazioni 3. Presto
Das Finale der Sonate, die ihren Namen der Widmung an den Pariser Violinisten Rodolphe Kreutzer verdankt, hatte Beethoven ursprünglich für die Sonate op. 30 Nr. 1 (s.o.) geschrieben. Mit den später komponierten beiden Sätzen entsteht  ein eher lockeres Gefüge.
Nehmen Sie bloß die Kreutzersonate, das erste Presto – darf das denn im Salon vor dekolletierten Damen gespielt werden? Erst wird das Presto gespielt, dann wird Beifall geklatscht, dann isst man Gefrorenes und unterhält sich über die neueste Skandalaffäre! … Erst spielen und dann tun, wozu einen diese Musik treibt. Leo N. Tolstoj „Die Kreutzersonate“ 

Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe

Tickets 15 €/ erm. 10 €


Veranstaltungsort Hochschule für Musik, Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Tullastraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Gottesauer Platz (Parkautomat)
Entfernung: ca. 300 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine international renommierte Ausbildungsstätte, an der rund 600 Studierende auf künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Berufe vorbereitet werden. Neben den traditionellen Fächern liegen die Ausbildungsschwerpunkte auf den Gebieten Musiktheater, Zeitgenössische Musik, Musikwissenschaft/Musikinformatik und Musikjournalismus mit multimedialem Bezug. Im Rahmen des SpardaPreCollege für junge hochbegabte Schüler wird zudem der musikalische Nachwuchs intensiv gefördert. Internationalität und das Zusammenleben verschiedener Kulturen prägen das Bild der Hochschule, an der Menschen aus über 50 Nationen Tag für Tag miteinander arbeiten, studieren und musizieren. Mit über 400 Veranstaltungen im Jahr ist die Hochschule für Musik einer der größten Kulturveranstalter in der Kultur- und Medienregion Karlsruhe, Nordbaden, der Südpfalz und dem Elsass.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629253
Telefax: 0721/6629266
Anschrift: Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook