Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Ins Unbekannte Gesänge und Chiffren

Bild

Konzert

20. Januar 2020, 19.30 Uhr
Ort: Hochschule für Musik, Velte-Saal

Kammermusik und Lieder von Robert Schumann und Wolfgang Rihm
Robert Schumann „Märchenerzählungen“ op. 132 für Klarinette, Viola und Klavier
Schumann hat das knappe viersätzige hochromantische Trio  in der mozart´schen Kegelstatt-Besetzung seinem Freund Albert Dietrich gewidmet. Mit ihm und dem jungen Brahms hat er im selben Jahr die FAE-Sonate für Joseph Joachim komponiert. „Lebhaft“ sind der Kopfsatz mit überraschender Kontrapunktik und das Finale. Dazwischen folgt auf ein burschikoses Scherzo ein ruhiger Satz mit melodiösen Kantilenen
Robert Schumann und Wolfgang Rihm Wanderlieder
„Aber abseits wer ists? – Wer wandert? Das wird immer entscheidend sein: nicht allein, daß gewandert wird, sondern wer da wandert. Und welches Wandern ist gemeint?
Physischer Rhythmus, der die nervlichen Voraussetzungen der psychischen Rhythmik strukturiert, entlastet und dadurch freisetzt, die Assoziation entbindet; das innere Schweifen, zusammengehalten durch Schritt und Atem. Der Wanderer geht innen. Seine Gedankenformen sind Rhythmusübertragungen, aus der Biomechanik ins Geistige eingeformte, eingegangene Impulse.“ Wolfgang Rihm aus „Eine Wanderer-Phantasie“
Wolfgang Rihm „Gesangsstück“ Eine Triophantasie für Klarinette, Violine und Klavier (2002)
„In der Entwicklung der Rihmschen Klarinettenmusik der letzten 12 Jahre spüre ich, wie genau er mir zugehört hat. Nein, nicht meinen spieltechnischen Kommentaren (statt der Änderung einer unmöglichen Glissando-Stelle fand ich meinen scherzhaften telefonischen Kommentar »NOTFALLS mit Stimme nachhelfen« in der UE-Druckausgabe wieder …) – sondern meinem Spiel selbst.“ Jörg Widmann 2011
Studierende der Lied-und Kammermusikklassen von Heike-Dorothee Allardt, Prof. Michael Uhde und Prof. Markus Stange
Tickets 10 €/ erm. 5 €


Veranstaltungsort Hochschule für Musik, Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Tullastraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Gottesauer Platz (Parkautomat)
Entfernung: ca. 300 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine international renommierte Ausbildungsstätte, an der rund 600 Studierende auf künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Berufe vorbereitet werden. Neben den traditionellen Fächern liegen die Ausbildungsschwerpunkte auf den Gebieten Musiktheater, Zeitgenössische Musik, Musikwissenschaft/Musikinformatik und Musikjournalismus mit multimedialem Bezug. Im Rahmen des SpardaPreCollege für junge hochbegabte Schüler wird zudem der musikalische Nachwuchs intensiv gefördert. Internationalität und das Zusammenleben verschiedener Kulturen prägen das Bild der Hochschule, an der Menschen aus über 50 Nationen Tag für Tag miteinander arbeiten, studieren und musizieren. Mit über 400 Veranstaltungen im Jahr ist die Hochschule für Musik einer der größten Kulturveranstalter in der Kultur- und Medienregion Karlsruhe, Nordbaden, der Südpfalz und dem Elsass.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629253
Telefax: 0721/6629266
Anschrift: Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook