Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Karlsruher Jazz -Trio mit Thilo Wagner,Piano, Lindy Huppertsberg, Bass, und Hans Peter Schucker, Schlagzeug › A Tribute to Oscar Peterson

Bild

Wenn Thilo Wagner sich zum Ziel setzt, den legendären kanadischen Pianisten Oscar
Peterson mit einem eigenen Programm zu ehren, dann darf sich das Publikum auf einen
Abend freuen, bei dem der „Swing“ im Mittelpunkt stehen wird.

20. Januar 2019, 19 bis 21 Uhr
Ort: Kabarett in der Orgelfabrik - die Spiegelfechter

Kartenverkauf:
Montags 10 Uhr - 12.15 Uhr, sowie 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Kartentelefon ganztägig 0721 4762716

Oscar Peterson, 2007 im Alter von 82 Jahren gestorben, galt als der Inbegriff von Eleganz und Geschmack. Wenn dieses jazzmusikalische Schwergewicht spielte, klang es federleicht, selbst wenn irre viel Töne das Ohr des Zuhörers erreichten. Das virtuose Spiel Petersons entfaltete sich in verschiedenen Trios mit unterschiedlichen Besetzungen. So feierte er in den sechziger Jahren große Erfolge mit Schlagzeuger Ed Thigpen und Bassist Ray Brown.
Seit nunmehr 15 Jahren spielt das Karlsruher Jazz Trio in der Tradition dieses Trios. Im Programm stehen Jazzklassiker des „Great American Songbook“ mit
Kompositionen von Gerome Kern, Irving Berlin, Cole Porter oder George Gershwin. Auf ihrer musikalischen Reise durch die 30er und 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts entdecken die Musiker den Swing als eine faszinierende, lebendige Musik, die bis heute nichts von ihrem Reiz und ihrer Anziehungskraft verloren hat. Im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens steht die mitreißende Improvisationskunst Thilo Wagners. Wie kein anderer deutscher Pianist erinnert er in seiner Spielweise an Oscar Peterson. Sein enorm swingender Klavierstil, seine technische Brillanz und Schnelligkeit gepaart mit Vitalität und Bluesgefühl sind bemerkenswert. Ihm zur Seite stehen Lindy „Lady Bass“ Huppertsberg, Deutschlands bekannteste Bassistin sowie Schlagzeuger und Ehrenbürger von New Orleans, Hans- Peter Schucker.


Veranstaltungsort Kabarett in der Orgelfabrik - die Spiegelfechter

Amthausstraße 17 - 19, 76227 Karlsruhe

Anfahrtsbeschreibung
Auto:
A5 Ausfahrt Ka-Durlach
Durlacher Allee Richtung Durlach
bei zur 1. Kreuzung re in Ernst-Friedrichstr. > li in Rommelstr. bis Ende > li in Badener Str. (B3 --> Pforzheim) ca. 300m > li in Marstallstr.
Parken:
Tiefgarage Weiherhof, Marstallstr./ Weiherstr. Amthausstraße (kostet)
Direkte Zufahrt über Weiherhof (nach Parkhaus li). Keine Parkmöglichkeit!

Bahn
Haltestelle: Friedrichschule Bahnhof Karlsruhe-Durlach (S3, S4, S5, R, Zug) 2 min Fußweg zur Straßenbahnhaltestelle Auer Straße > Linie 1 bis Haltestelle Friedrichschule, dann zu Fuß > Pfinztalstr. bis Marktplatz > re in Amthausstr.

Straßenbahn
Linie 2 bis Auer Straße
> umsteigen in Linie 1 bis Friedrichschule, dann zu Fuß (s.o.)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 4762716

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

die Spiegelfechter

"In jede vernünftige Stadt gehört ein vernünftiges politisches Kabarett", dies ist der Leitspruch der Spiegelfechter, der Hausherren der Kabarettbühne in der Orgelfabrik. Zahlreiche namhafte und bekannte GastkünstlerInnen treten im Kabarett in der Orgelfabrik auf, und das eine oder andere schmackhafte Konzert wird in den heiligen Hallen des Karlsruher Kabaretts veranstaltet.

soweit nicht anders angegeben:

Einlass ab 19.30 Uhr

Eintrittspreise: 16,- €/ erm. 14,- €

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721- 4762716
Anschrift: Amthausstr. 17 - 19, 76227 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook