Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Klavierabend Frank Dupree

Bild

Solistenexamen

17. April 2019, 19.30 Uhr
Ort: Hochschule für Musik, Velte-Saal

Werke von George Antheil, Maurice Ravel und George Gershwin

George Antheil (1900-1959) Sonatina for Radio (1929)
George Gershwin (1898-1937) Three Preludes (1926)
George Antheil Sonata No. 2 “Airplane” (1922)
Maurice Ravel (1875-1937) « Une barque sur l’océan » aus « Miroirs » (1905)
George Antheil Sonata Sauvage (1923)                          
George Gershwin An American in Paris – a symphonic tone poem (1928)
(Konzert-Transkription für Klavier solo von Frank Dupree)
Frank Dupree, Klavier

George Antheil hat seine Autobiographie „Bad Boy Of Music“ betitelt. »Tout Paris« sprach von seinem Klavierspiel und seinen Kompositionen und wartete begierig auf den nächsten Skandal. Bei Konzerten trug er eine Pistole im Schulterhalfter. Die Sonaten wirken oft perkussiv, teils sehr jazzig und mitunter hört man den Einfluss von Strawinsky. Vom Pedal eingehüllt ist hingegen die unendliche Flut von gebrochenen Akkorden in „Une barque sur l’océan“ aus „Miroirs“ von Maurice Ravel. Von George Gershwin hat sich Frank Dupree die Three Preludes herausgepickt, die man auch als Charleston, Blues und Foxtrott bezeichnen könnte. Und er spielt eine eigene Konzert-Transkription für Klavier solo der Tondichtung „An American in Paris“. Eine Kurzfassung des Inhalts lieferte Gershwin Deems Taylor in einem Brief: „Ein Amerikaner schlendert über die Champs-Elysées, bestaunt eine Kathedrale, leidet unter Heimweh… - nun, und so weiter.“ Deems Taylor hat aus diesem Abriss in eine ausführliche Beschreibung des Programms überführt, in der er natürlich auch die „vier original Pariser Taxihupen im Orchester“ erwähnt.


Veranstaltungsort Hochschule für Musik, Velte-Saal

Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Tullastraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Gottesauer Platz (Parkautomat)
Entfernung: ca. 300 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Hochschule für Musik

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine international renommierte Ausbildungsstätte, an der rund 600 Studierende auf künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Berufe vorbereitet werden. Neben den traditionellen Fächern liegen die Ausbildungsschwerpunkte auf den Gebieten Musiktheater, Zeitgenössische Musik, Musikwissenschaft/Musikinformatik und Musikjournalismus mit multimedialem Bezug. Im Rahmen des SpardaPreCollege für junge hochbegabte Schüler wird zudem der musikalische Nachwuchs intensiv gefördert. Internationalität und das Zusammenleben verschiedener Kulturen prägen das Bild der Hochschule, an der Menschen aus über 50 Nationen Tag für Tag miteinander arbeiten, studieren und musizieren. Mit über 400 Veranstaltungen im Jahr ist die Hochschule für Musik einer der größten Kulturveranstalter in der Kultur- und Medienregion Karlsruhe, Nordbaden, der Südpfalz und dem Elsass.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/6629253
Telefax: 0721/6629266
Anschrift: Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook