Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Legend Friday!!

Bild

DJ T. - Get Physical - Berlin

22. bis 23. Juni 2018, 23 bis 5 Uhr
Ort: Monk Bar

Legend Friday Party mit DJ T.

Support by:
Ray Beyond Kollektiv Liebe/ Superconscious
https://soundcloud.com/kollektiv-liebe/ray-beyond-superconscious-kollektiv-liebe-podcast55
& Shahrokh Dini (Compost_Black Label)

In today’s electronic music world there are not many artists who can lay claim to a legacy like that of DJ T. (real name Thomas Koch). 

Ab 23 Uhr 8€ / Studenten 5€

Info:
https://www.residentadvisor.net/dj/djt/biography
https://soundcloud.com/djt

The late 80s were a pivotal moment as acid house swept through Europe, landing in Thomas’ new home of Frankfurt, and taking over with the launch of Sven Väth’s legendary Omen club in 1988. The first wave of house and techno took hold and T. was there at the forefront, absorbing all the fresh new sounds from Chicago, Detroit and the UK. He picked up a residency at the infamous Music Hall and held residencies at countless clubs across the city during the next 10 years from Plastik and Dorian Gray to The Box. By the end of the nineties, he was one of Frankfurt’s best-known selectors. 

In 1989 DJ T. tapped into another side of his creative energy to set up Groove Magazine. Under his leadership, Groove became one of Germany’s premier dance music publications, and remains so today. With his experience gained under the Groove Magazine banner, DJ T. then went on to launch the club, Monza, in Frankfurt. He also invested his skills and knowledge into conceiving Get Physical – a label which remains one of the world’s best-known house and techno platforms. Though he left in 2010, T. still is involved in A&R for the label. 

Production-wise, DJ T. has been consistent ever since his debut release, the ‘Monsterbaze’ EP with Steve Bug, released on Poker Flat in 2000. Since then, T. has released several well-received EPs, a slew of remixes and three albums, ‘Boogie Playground’ in 2005, ‘The Inner Jukebox’ in 2009 and ‘Pleasure Principle’ in 2011. His special touch has also been employed by numerous labels to curate compilation mixes, including ‘United Under The Ball – 30 Years Of Disco’ in 2011 and ‘The House That Jack Built Vol 1 & 2’ in 2012. With hot new releases on AUS Music and Moon Harbour, DJ T. continues to push his creative boundaries. 

DJ T.’s reputation for being a master selector has been cemented by his superlative collection of music. A highly-skilled DJ, producer and an A&R rep with an uncanny ability to discover new talent, DJ T. is a master selector and one of the industry’s most influential figures.

elected discography DJ T.
Monsterbaze - Poker Flat Recordings / Marine Parade 
Gold Dreamer (12") Y2K 
Starlit / Electrofied (12") Get Physical Music 
Freemind (12") Get Physical Music 
Philly (12") Get Physical Music 
Get Lost (12") Get Physical Music 
Radiator / Robot Riot (12") 20:20 Vision 
Superworld (12") Art Of Disco 
Time Out (12") Get Physical Music 
Beat The Street (12") Mood Music 
Rising (12") Get Physical Music 
Body Language 2 (Mix CD) Get Physical Music
After Dark (12") Poker Flat Recordings
Booty Call (12") Kindisch
The Inner Jukebox (LP) Get Physical Music
Try To Understand (12") Kindisch


Veranstaltungsort Monk Bar

Hirschstraße 18, 76133 Karlsruhe

WAS BEDEUTET DER NAME „MONK“?

Thelonious Monk ist einer meiner Lieblingsjazzmusiker und ich fand den Klang des Namens gut, er geht schnell ins Ohr. Außerdem geht es um die Wertschätzung der Vorgeschichte der Location.

WAS WIRD IN DER MONK BAR GESPIELT?

Soul, Funk, Disco, (Deep) House. Ab und an mit einem Liveact oder DJ Gig. In erster Linie soll es aber eine Bar mit entspannter Hintergrundmusik sein.

WAS ZEICHNET DIE BAR AUS?

Die Monk Bar soll ein Ort sein, an dem man in entspannter Atmosphäre auch mit mehreren Freunden, Bekannten oder Geschäftspartnern mit einem Drink gute Musik hören und dann ab und an sogar tanzen kann. Ich wollte einen Ort schaffen, der vor allem für Erwachsene und Kulturschaffende ein Treffpunkt ist.

Die Bar liegt direkt am Europaplatz total zentral und gut zu erreichen. Die Bar zeichnet sich aber auch durch die verschiedenen Räume aus. Raucher können entspannt rauchen ohne vor die Tür zu müssen, Nichtraucher können sich in den hinteren Bereich zurückziehen. Wer es sich auf Loungesessel bequem machen möchte, kann die obere Empore nutzen, wer tanzen möchte, findet eine große Fläche vor der Bar im hinteren Bereich. Doch das Allerwichtigste, das die Monk Bar auszeichnet, ist die Gestaltung und das einmalige Design. Es ist keine Kopie aus irgendeiner Großstadt, es wurde auch keine Einrichtung vom Fließband bestellt, sondern Einzelstücke aus verschiedenen Ländern und Städten ausgewählt und zusammengesucht. Mit einer bewussten Farb- und Lichtkombination entsteht ein sehr gemütlicher, aber gleichzeitig cooler, urbaner Raum, der mit Design-Highlights ein einmaliges Flair verleiht.

ÖFFNUNGSZEITEN UND EINTRITT

Mittwoch und Donnerstag haben wir von 20 bis 2 Uhr geöffnet, am Wochenende (Freitag und Samstag) von 20 bis 3 beziehungsweise 4 Uhr. Der Eintritt ist immer frei, außer bei besonderen Sonderveranstaltungen.


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Europaplatz (Kaiserstr.)
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Amalienstr. 47 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 30 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Petite Pyramide

Agentur für Nachtleben und Unterhaltung.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 01605550150
Anschrift: Grenadierstr.2, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook