Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Liebst Du um Schönheit - Liederabend

Bild

90 Jahre GEDOK Karlsruhe

20. September 2019, 19 Uhr
Ort: Staatliche Kunsthalle, Feuerbachsaal

Liederabend mit Diana Tomsche (Leipzig), Sopran
Bernhard Berchtold (München), Tenor
Jeannette La-Deur (Karlsruhe), Klavier

Werke von Margarete Schweikert (1887 – 1957), Clara Schumann (1819 – 1896) und Hugo Wolf (1860 - 1903)

Eintritt frei, Spenden erwünscht

Die Karlsruher Komponistin Margarete Schweikert hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg um die Wiedergründung der GEDOK Karlsruhe verdient gemacht und sehr aktiv am Wiederaufbau mitgewirkt, u.a. als Fachbeirätin für Musik und als Vorsitzende.
Der 90. Geburtstag der GEDOK Karlsruhe ist ein Anlass, daran zu erinnern und sie in ihrer Qualität als Musikerin zu würdigen.
Neben Kompositionen für Klavier, Orgel, einigen kammermusikalischen Werken und Chorsätzen stellen die Lieder ihr Hauptwerk da. Über 160 Lieder hat sie vertont, von denen nur wenige zu Lebzeiten veröffentlicht wurden. Dies geschieht nun seit 2012 – ihrem 125. Geburtstag – im Rahmen des Margarete-Schweikert-Projektes der GEDOK Karlsruhe.

Wesentlich bekannter ist die Pianistin und Komponistin Clara Schumann, deren Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt. Sie gilt als die berühmteste Pianistin des 19. Jahrhunderts. Doch auch als Komponistin hat sie ein eindrucksvolles Oeuvre hinterlassen, das jedoch erst in den 1980er Jahren erforscht wurde und erfreulicherweise in den letzten Jahren zunehmend an Würdigung erfährt.

Hugo Wolf gilt als der bedeutendste Liedkomponist des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Er schuf eine neue Form der Liedvertonung, in dem er die Musik ganz aus dem zu vertonenden Text entstehen ließ und dem Gedicht nicht nur eine musikalische Hülle gab. Diese tiefgreifenden neuen Impulse beeinflussten auch Komponisten wie Strauss, Pfitzner, Reger und auch Margarete Schweikert. An diesem Abend sind Auszüge aus dem Italienischen Liederbuch zu hören.


Veranstaltungsort Staatliche Kunsthalle, Feuerbachsaal

Hans-Thoma-Str. 2, 76133 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

GEDOK Künstlerinnenforum

Galerie und Büro
Regionalgruppe Karlsruhe der GEDOK
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V.

Barrierefreier Zugang möglich
Haltestellen: Kronenplatz (Kaiserstraße) und Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße)
Linien 1, 2, 4, 5 -  S1/S11, S2, S4, S5/S51/S52, S7, S8

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 37 41 37
Telefax: 0721 / 625 625 4
Anschrift: Markgrafenstraße 14 (Ecke Fritz-Erler-Straße), 76131 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook