Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Alexander Whitley Dance Company: Overflow

Bild

Das Leben im Zeitalter von „Big Data“
Dt. Premiere

13. November 2019, 20 Uhr
Ort: Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) | Medientheater

Kartenverkauf:
Tickets: an allen bekannten VVK-Stellen, online unter www.kulturzentrum-tempel.de oder per Telefon 0721/55 41 74

Nach dem großen Erfolg der letzten Produktion „8 Minutes“, in der sich Alexander Whitley mit dem Einfluss von Technologie auf die zeitgenössische menschliche Erfahrung beschäftigte, wurde er vom Sadler's Wells Theatre mit seinem zweiten Gesamtwerk beauftragt.

Overflow untersucht das Leben im Zeitalter von Big Data, und fragt, wie sich das Bestreben alles in Daten und Informationen umzuwandeln, auf die menschliche Subjektivität auswirkt. Das Internet, das ursprünglich als Medium grenzenloser Freiheit gefeiert wurde, ist zu einem Massenüberwachungsprojekt geworden, bei dem der zwanghafte Erfahrungsaustausch eine freiwillige Beteiligung an unserer eigenen Ausbeutung bedeutet. Verhaltensdaten, die aus menschlicher Erfahrung gewonnen wurden, sind heute das wichtigste Gut in unserem Kommunikationssystem. Jedes "Gefällt mir" zu erfassen um unser Verhalten vorherzusagen, ist ein wirksames System zur Vermeidung einer offenen Zukunft.

Alexander Whitley legte den Grundstein für Overflow in seiner interaktiven Performance-Installation „Strange Stranger“, die für Galerien und Räume außerhalb des Theaters konzipiert wurde. Overflow wird am 8. November 2019 im Dance East in Ipswich/ England uraufgeführt, bevor Tanz Karlsruhe die Deutschlandpremiere präsentiert.

Künstlerischer Direktor und Choreograph: Alexander Whitley
Musik: Ryan Lee West (Rival Consoles)
Licht Skulptur: Children of the Light
Kreative Technologie: Luca Biada / Fenyce Workspace
Licht Design: Guy Hoare
Kostüm Design: Ana Rajcevic
Dramaturgie: Sasha Milavic Davies
Strange Stranger by Alexander Whitley Dance Company" photo by: David Lindsay

Ticket   VVK: 20,40 € ; AK: 22


Veranstaltungsort Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) | Medientheater

Lorenzstraße 19 , 76135 Karlsruhe

Öffnungszeiten und Preise

Nächste Haltestelle
Karlsruhe ZKM
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
ZKM Filmpalast
Entfernung: ca. 150 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 8100-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Kulturverein Tempel e.V.

Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck?schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denn das denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-554174
Telefax: 0721-553462
Anschrift: Hardtstraße 37 a, 76185 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook