Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Buddhistische Methoden, jeden Einzelnen wertzuschätzen

Bild

Halbtageskurs mit der buddhistischen Nonne und Lehrerin Gen Kelsang Gogden.
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

23. März 2019, 14 bis 17 Uhr
Ort: Menlha-Zentrum für Buddhismus

In der buddhistischen Tradition ist die Wertschätzung
aller Lebewesen von höchster Bedeutung
und wird seit Jahrhunderten von jenen,
die sich an den Lehren Buddhas orientieren,
kultiviert. Das Praktizieren von Meditation führt
zur inneren Ruhe und Reflektion, die für die
Wertschätzung anderer nötig ist und somit ein
maßgebender Bestandteil des buddhistischen
Lebens ist.
In einem Impulsvortrag werden von Gen Kelsang
Gogden die Methoden des Buddhismus
dargelegt, mit denen wir unseren Respekt,
unsere Wertschätzung und unsere Achtung anderen
gegenüber auf alle Menschen ohne Ausnahme
ausdehnen, vertiefen und stabilisieren
können. Danach ist Raum für Diskussion und für
zwei das Thema vertiefende Meditationen, in
denen erste Erfahrungen mit diesen Anleitungen
gesammelt werden können.
Gen Kelsang Gogden ist eine moderne buddhistische
Nonne und langjährige Zentrumslehrerin
am Menlha-Zentrum in Karlsruhe. Sie
praktiziert Buddhismus seit über 25 Jahren und
wird beim Unterrichten für ihre inspirierende
und warmherzige Klarheit geschätzt.

Teilnahme: kostenlos

www.meditation-karlsruhe.de


Veranstaltungsort Menlha-Zentrum für Buddhismus

Gartenstraße 1, Karlsruhe Südweststadt




Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Menlha-Zentrum für Buddhismus e.V.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 49910630
Anschrift: Bahnhofstraße 36, 76137 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook