Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Cinéfête

Bild

Französisches Jugendfilmfestival

21. bis 27. Juni 2018, 19 Uhr
Ort: Kinemathek

Mitte Juni beginnt das Jugendfilmfestival Cinéfête 2018 rund um den französischen Film in Karlsruhe. In dieser Woche laufen in der Kinemathek acht französischsprachige Filme in Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Mit einer breiten Filmauswahl ist unter den vorgestellten Filmen für jeden Geschmack etwas dabei. Das Festival spricht alle Altersgruppen und Sprachniveaus an.

Kulturbürgermeister Albert Käuflein, Christine Reeh-Peters, Geschäftsführerin der Kinemathek Karlsruhe e.V. und Marlène Rigler, Leiterin der Stiftung CCFA Karlsruhe, freuen sich, Cinéfête am Donnerstag, den 21. Juni, um 19 Uhr offiziell zu eröffnen. Gezeigt wird „Swagger“ – ein Film über Träume und Ziele, Freundschaft und soziales Zusammenleben. Im Anschluss findet nach französischer Manier ein „pot d’amitié“, ein freundschaftlicher Umtrunk, statt.

Eintritt: 7€
Ermäßigt für SchülerInnen: 3,50€
Ermäßigt für Mitglieder der Kinemathek Karlsruhe e.V. und der Stiftung CCFA Karlsruhe: 5€

Weitere Informationen und Programm unter: https://kinemathek-karlsruhe.de/

Veranstalter: Kinemathek Karlsruhe e.V. in Kooperation mit der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe, dem Institut français Deutschland, der AG Kino e.V., der Kulturabteilung der Französischen Botschaft und dem Institut français Stuttgart

© AG Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.


Veranstaltungsort Kinemathek

Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Unter neuer Leitung engagiert sich die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand (CCFA) Karlsruhe zukünftig innerhalb eines multidimensionalen Europas als deutsch-französische Plattform für zeitgenössische, künstlerische und gesellschaftliche Fragestellungen. Dazu zählen vorrangig die Zukunft eines Europas der Diversität und die Wahrnehmung des Anderen im gegenwärtigen und historischen Kontext Frankreichs und Deutschlands.

 

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0)721-160380
Telefax: +49 (0)721-1603829
Anschrift: Postgalerie, Eingang Karlstraße 16 b, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook