Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Climax

Bild

Gaspar Noé, Frankreich 2018, Digital, Originalfassung mit dt. Untertiteln, 93 Min.

15. November 2019, 19 Uhr
Ort: Kinemathek e.V. | Studio 3

Kartenverkauf:
Tickets: an allen bekannten VVK-Stellen, online unter www.kulturzentrum-tempel.de oder per Telefon 0721/55 41 74

Frankreich Mitte der 1990er Jahre. Eine Gruppe Tänzer zieht sich für ein Probenwochenende in ein abgelegenes Haus zurück. Zum Abschluss wird eine Party gefeiert, doch jemand hat die Sangria mit LSD versetzt und so endet die Zeit mit einem wilden Trip aus Tanz, Musik, Ekstase, Zerstörung, Paranoia und Tod. Der aus Argentinien stammende und in Paris lebende Regisseur Gaspar Noé ist das Enfant terrible des jungen französischen Kinos und sein neuestes Werk, das letztes Jahr in Cannes seine Weltpremiere feierte, erinnert an die dionysischen und abgründigen Wurzeln, die dem Tanz - und zwar jedem Tanz - innewohnen.

www.kinemathek-karlsruhe.de
Tel. 0721 83 18 53 00
Eintritt: 7,00 €/ 5,00 € ermäßigt (für Mitglieder der Kinemathek KA)


Veranstaltungsort Kinemathek e.V. | Studio 3

Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe

Mit dem Studio 3 in der Kaiserpassage verfügt die Kinemathek über einen der schönsten Kinosäle in der Karlsruher Innenstadt. Außer Montags wird ein tägliches Filmprogramm angeboten. Die Vorstellungen beginnen in der Regel um 19 Uhr und 21.15 Uhr.

Gezeigt werden Spiel- und Dokumentarfilme aus der aktuellen Produktion, Autorenfilme, Filmklassiker, Stummfilme, Experimental- und Avantgarde-Filme. Filme in Originalfassung, Werkreihen, Präsentationen mit Kommentar oder Diskussion, Stummfilme mit Klavierbegleitung und an den Wochenenden auch ausgewählte Filme für Kinder.
Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 9374714

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Kulturverein Tempel e.V.

Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligen Seldeneck?schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denn das denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondern auch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-554174
Telefax: 0721-553462
Anschrift: Hardtstraße 37 a, 76185 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook