Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Gaming the Real World

Bild

Dokumentarfilm

16. August 2019, 21.30 bis 23.30 Uhr
Ort: AKK - Arbeitskreis Kultur und Kommunikation

Können Videospiele die Welt verändern? Damit beschäftigt sich der Dokumentarfilm »Gaming the Real World«. Er zeigt, auf welche Weise Spiele die Städte der Zukunft prägen können.

Städte auf der ganzen Welt haben mit dem Bevölkerungswachstum zu kämpfen. Videospiele können genutzt werden, um die StadtbewohnerInnen aktiv an der Planung und dem Aufbau ihrer eigenen Lebensräume zu beteiligen. So werden öffentliche Bereiche und ganze Städte durch das Medium Spiel geplant und getestet. Durch diese »bürgerliche Spielweise« werden Stadtarchitektur und Stadtplanung demokratisiert.

Der Film folgt drei Spieleunternehmen, die sich im Bereich Stadtplanung und Gaming treffen. Lydia Winters beim Spieleentwickler »Mojang«, den MacherInnen von »Minecraft«, »Paradox Interactive« und dem Spiel »Cities: Skylines« und José Sanches und sein Indie-Spiel »Block'hood«.

Im Anschluss an das Filmscreening findet ein Gespräch mit Dr.-Ing. Peter Zeile, Stadtplaner und Research Director für das Projekt »Urban Emotions«, und Greta Hoffman, Produkt- und Gamedesignerin, statt. 

Der Eintritt ist kostenfrei

Bitte beachten Sie: Der Film wird auf Englisch gezeigt.


Veranstaltungsort AKK - Arbeitskreis Kultur und Kommunikation

Adenauerring 7, 76131 Karlsruhe

Universität Karlsruhe, Altes Stadion, Paulckeplatz 1

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Studentenhaus
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Karl-Wilhelm-Str. (Parkautomat)
Entfernung: ca. 250 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 07219640322

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Stiftung des öffentlichen Rechts

Das ZKM vereint unter einem Dach Ausstellungen und vielfältige Veranstaltungen, eine Mediathek sowie zwei wissenschaftliche Forschungsinstitute. Mit der Präsentation von Kunst und deren Produktion mit GastkünstlerInnen vor Ort, ist das ZKM die bis heute einzige Kulturinstitution weltweit, die die Verflechtung von Produktion und Forschung, Ausstellung und Aufführungen, Vermittlung und Verbreitung, Konservierung und Restaurierung derart intensiv aufgreift.

Öffnungszeiten
ZKM | Museen in ZKM_Lichthof 1+2 sowie 8+9
Montag–Dienstag      geschlossen
Mittwoch–Freitag      10 bis 18 Uhr
Samstag–Sonntag    11 bis 18 Uhr
Die Ausstellung »Open Codes« ist donnerstags bis 22 Uhr geöffnet.
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
ZKM_Infotheke
Montag–Dienstag         10 bis 16 Uhr
Mittwoch–Freitag          09 bis 18 Uhr
Samstag–Sonntag        11 bis 18 Uhr
–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
ZKM | Shop
Montag und Dienstag                  geschlossen
Mittwoch bis Sonntag                  11 bis 18 Uhr

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49(0)721-81000
Anschrift: Lorenzstraße 19, 76135 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook