Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Es ist ein Schnitter, heißt der Tod

Bild

Vortrag und Diskussion
Sterben, Tod und Begräbnis in der christlichen Kultur

21. November 2018, 9.30 bis 11 Uhr
Ort: Bildungszentrum Karlsruhe, Ritter-von-Buß-Saal

Pfr. PD Dr. Wolfgang Vögele, Karlsruhe

Alle Religionen sind dadurch gekennzeichnet, daß den Themen Sterben und Tod wesentliche Aufmerksamkeit gilt. Der Vortrag stellt die Besonderheiten der christlichen Todestheologie vor, angefangen beim biblischen Reden über die Auferstehung, die mittelalterliche ars moriendi (die Kunst des Sterbens) bis zu den gegenwärtigen Neuentwicklungen bei der Bestattung, die durch eine zunehmende Individualisierung gekennzeichnet ist.

Dr. theol. Wolfgang Vögele, geb. 1962; Studium der Evangelischen Theologie; Pfarrer in der Badischen Landeskirche; 1993 Promotion, 1999 Habilitation in Systematischer Theologie; 1997-2005 Tätigkeit an den Ev. Akademien Loccum und Berlin; 2006-2012 Pfarrer an der Christuskirche Karlsruhe (Nordpfarrei); als Theologe im Evangelischen Oberkirchenrat tätig.
Teilnahmegebühr: 5 €


Veranstaltungsort Bildungszentrum Karlsruhe, Ritter-von-Buß-Saal

Ständehausstraße 4, 76133 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Herrenstraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Friedrichsplatz
Geöffnet: 00:00 bis 00:00 Uhr
Entfernung: ca. 40 m Luftlinie


Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg

Kontakt
Telefon: 0721/9328312
Anschrift: Ständehausstraße 4 (Dekanatszentrum), 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook