Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Der autoreflexive Film – Spiegelbilder eines Mediums.

Bild

Traumfabrik Karlsruhe
Im Filmexploratorium diskutieren wir über Selbstreflexion der Filmemacher*innen anhand von aussagekräftigen Filmausschnitten.

15. Januar 2020, 18 Uhr
Ort: Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) | Medientheater

Wie Künstler anderer Gattungen auch hat es immer wieder Filmemacher*innen gegeben, die in ihren Arbeiten über ihr Medium selbst nachgedacht haben: über Bedeutungen, Gesetzmäßigkeiten und Freiheitsgrade der filmischen Codes, über soziale und ökonomische Produktionsbedingungen, über künstlerische Autonomie der Autoren und Zwänge der Unterhaltungsindustrie.

Im Filmexploratorium diskutieren wir über Selbstreflexion der Filmemacher*innen anhand von aussagekräftigen Filmausschnitten.

Der Eintritt ist frei!

 


Veranstaltungsort Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) | Medientheater

Lorenzstraße 19 , 76135 Karlsruhe

Öffnungszeiten und Preise

Nächste Haltestelle
Karlsruhe ZKM
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
ZKM Filmpalast
Entfernung: ca. 150 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 8100-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale

Kontakt
E-Mail:
Telefon: (0721) 608-44384
Telefax: (0721) 608-44811
Anschrift: Rüppurrer Straße 1 a, Haus B, 5.OG, 76137 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook