Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Gedenkfeier für die Opfer von Rassismus

Bild

„Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.“ (Martin Luther King)
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

19. März 2019, 19 Uhr
Ort: Marktplatz Karlsruhe

Wenn am Dienstag, den 19. März 2019 um
19 Uhr die Glocken der Evangelischen Stadtkirche
läuten, können auch Sie unmissverständlich
„Nein“ sagen zu jeder Art von Rassismus
und Gewalt. So setzen Sie Ihr ganz persönliches
Zeichen der Mitmenschlichkeit gemeinsam
mit einer Vielzahl von mitwirkenden Einrichtungen
und Gruppen. Die Evangelische
Stadtkirche, die Citypastoral Karlsruhe, die
AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V.,
der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe
e.V., die Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe
und die Deutsch-Türkische Kulturplattform
Karlsruhe e.V. laden zusammen mit den genannten
Mitwirkenden ein.
Um 18.45 Uhr treffen der Lichterlauf des
Deutschsprachigen Muslimkreis Karlsruhe e.V.
und der Friedensklangweg der islamischen internationalen
Frauengemeinschaft e.V. und der Christlich-Islamischen Gesellschaft Karlsruhe e.V. auf dem Marktplatz ein.
Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt von
Schülerinnen und Schülern des Helmholtz-Gymnasiums
und dem Türkischen Chor Karlsruhe e.V.
Schülerinnen des St. Dominikus-Gymnasiums
werden in Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle
Karlsruhe und dem Künstler Max Kosoric innerhalb der Gedenkfeier auf
Menschen und Gruppen aufmerksam machen,
die Opfer von Rassismus und Gewalt geworden
sind. Dies wird zeichenhaft und mit wenigen
Worten geschehen. In einer Schweigeminute
möchten wir innehalten, an diese Menschen und
Gruppen denken, so ihr Leid beklagen und uns
mit ihnen solidarisieren. Auf längere Reden und
Ansprachen wird ganz bewusst verzichtet. Kerzen,
die ausgeteilt werden und in der Dunkelheit
leuchten, sprechen für sich.
Am Ende wird es die Möglichkeit geben, bei
einem Becher Tee miteinander ins Gespräch zu
kommen.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter
statt, bei schlechtem Wetter unter dem Portikus
der Stadtkirche.

Die Citypastoral Karlsruhe ist ein Angebot der
katholischen Kirche für Passanten in der City.
Den Menschen unserer Stadt begegnen wir mit
einem offenen Ohr, Wertschätzung, Impulsen zu
Spiritualität und Glauben sowie Informationen
zu caritativen und kirchlichen Angeboten. Verantwortlich
für die Citypastoral Karlsruhe ist
Pastoralreferent Alexander Ruf.
Die Evangelische Stadtkirche am Marktplatz
setzt sich zusammen mit unterschiedlichen Partnern
für ein friedliches Zusammenleben in der
Stadt ein. Verantwortlich für diese citybezogene
kirchliche Arbeit ist Pfarrer Dirk Keller.

Ort: Marktplatz Karlsruhe, vor der
Evangelischen Stadtkirche
Teilnahme: kostenlos
Veranstalter:

www.citypastoral-ka.de
www.gartenderreligionen-karlsruhe.de
www.dmk-karlsruhe.de
www.stadtkirche-karlsruhe.de
www.antidiskriminierung-ka.de


Veranstaltungsort Marktplatz Karlsruhe

Marktplatz, 76133 Karlsruhe

Öffentlicher Platz im Herzen der Stadt.

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Marktplatz (Kaiserstr.)
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Karstadt
Geöffnet: 00:00 bis 00:00 Uhr
Entfernung: ca. 80 m Luftlinie

Kontakt
Telefon: siehe Veranstalter

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Citypastoral Karlsruhe, Evangelische Stadtkirche am Marktplatz, AG Garten der Religionen für Karlsruhe e.V., Deutschsprachiger Muslimkreis Karlsruhe e.V., Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe, Deutsch-Türkische Kulturplattform Karlsruhe e.V.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 01578-4344594
Anschrift: Riefstahlstr. 12 , 76133 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook