Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Gedenkfeier zum 9. November 1938

Bild

„Moses Mendelssohn (1729 – 1786).“
Lesung von Jutta Berendes
mit Stefan Viering, Mattes Herre, Dmitri Dichtiar und Irene Müller-Glasewald
Begrüßung für den Arbeitskreis 9.November 1938:
Herr stlv. Dekan Erhard Bechtold.

9. November 2018, 20 Uhr
Ort: Kulturzentrum Tollhaus

„Moses  Mendelssohn  (1729 – 1786)“
Nach Wahrheit forschen, Schönheit lieben, Gutes wollen, das Beste tun.
Moses Mendelssohn der Brückenbauer.

Bei seiner Ankunft in Berlin (1743) war die jüdische Gemeinde vollkommen isoliert. Das Judenreglement von Friedrich II verwehrte den Juden die Teilnahme an einem normalen bürgerlichen Leben. Die Gemeinde selbst schottete sich ab – deutsch zu sprechen oder zu lernen galt als Ketzerei. Das Erlernen der Sprache aber war die Brücke zu den nichtjüdischen Mitbürgern und zur Emanzipation.


Veranstaltungsort Kulturzentrum Tollhaus

Alter Schlachthof 35, 76131 Karlsruhe


Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 96 405 0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Karlsruhe e.V.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0) 721 75 099 277
Telefax: +49 (0) 322 237 528 19
Anschrift: Postfach 210452, 76154 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook