Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Raus aus der Diskriminierung – Mit Recht in die Arbeit

Bild

Info-Veranstaltung zum Thema „Diskriminierung und Ausbeutung am Arbeitsplatz“ für Fachkräfte und Multiplikator/innen
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

25. März 2019, 10 Uhr
Ort: Jugendmigrationsdienst

In Baden-Württemberg arbeiten viele Menschen
mit geringen deutschen Sprachkenntnissen,
denen das deutsche Arbeitsrecht nicht
geläufig ist. Sie werden leichter Opfer von
Arbeitsausbeutung. Gleichzeitig genießen alle
Menschen in Deutschland Schutz vor Diskriminierung,
ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft,
Religion oder Weltanschauung, der sexuellen
Identität, ihres Geschlechts, ihres Alters oder
einer Behinderung.
Grundlage dafür ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz
(AGG), nach welchem die Antidiskriminierungsstelle
(ADS) in Karlsruhe sich
richtet. Die Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe
ist ein kostenloses Beratungsangebot des Stadtjugendausschusses
e.V.
Seit Anfang dieses Jahres gibt es in Karlsruhe
auch eine Beratungsstelle, die Menschen
mit Fluchterfahrung und Drittstaatsangehörige
bei arbeitsrechtlichen Fragen und Problemen
unterstützen wird. Die Beratungsstelle „mira –
Mit Recht bei der Arbeit“ ist ein Projekt des IQ
Netzwerk Baden-Württemberg.
In der Veranstaltung geben Annette Ganter von
der Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe sowie
Tülay Güner und Margarete Brugger von „mira –
Mit Recht bei der Arbeit“ Stuttgart/ Karlsruhe
einen Einblick zur aktuellen Situation auf dem
Arbeitsmarkt und beantworten Fragen zur Unterstützung
bei Diskriminierung am Arbeitsplatz
und zu arbeitsrechtlichen Grundlagen.
Für eine Begleitung in Einzelfällen können Termine
vereinbart werden.
mira – Mit Recht bei der Arbeit: Wir informieren,
beraten und unterstützen Geflüchtete und
Menschen aus Drittstaaten zu arbeitsrechtlichen
Fragen und Problemen.
Das Beratungsangebot ist ein Teilprojekt des IQ
Netzwerkes Baden-Württemberg. Projektträger
ist adis e.V.
Die Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe: Wir
informieren, beraten und bieten Fortbildungen
zum Thema (Anti-)Diskriminierung und Allgemeines
Gleichbehandlungsgesetz an.
Die ADS ist ein Angebot des Stadtjugendausschusses
e.V. und wird durch die Stadt Karlsruhefinanziert.

Teilnahme: kostenlos

www.antidiskriminierung-ka.de
www.stja.de
www.mira-beratung.de
www.adis-ev.de


Veranstaltungsort Jugendmigrationsdienst

Werderstraße 57, 76137 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe und „mira – Mit Recht bei der Arbeit“

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 781 84 970
Anschrift: Alter Schlachthof 59 , 76131 Karlsruhe


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook