Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

SLAVES – Auf den Spuren moderner Sklaverei

Bild

Ein Dokumentarfilm von Marc Wiese
Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus.

23. März 2019, 18 Uhr
Ort: Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum

Weltweit gibt es über 45 Millionen Sklaven,
mehr als je zuvor in der Geschichte der
Menschheit. Der Regisseur Marc Wiese verfolgt
in „Slaves“ ihre Spuren und bringt dem
Zuschauer die Schicksale durch verschiedene
Geschichten näher.
Er berichtet im Film von Menschen aus Asien, die
auf Arbeitssuche auf ein Schiff gelockt werden
und 15 Jahre lang nicht mehr an Land dürfen.
Wiese schildert das Schicksal einer Frau, die
von einer reichen arabischen Familie gehalten
wird und neidisch auf Enten ist, die von der Familie
mit altem Brot gefüttert werden.
Die Lord Resistance Army (LRA) führt seit dreißig
Jahren einen Guerillakrieg. Nach Schätzungen
der UN hat sie 100.000 Kinder entführt
und versklavt. Caesar Acellam war die Nr. 3
der LRA. Er hat Marc Wiese ein Interview gegeben
und nimmt die Zuschauerin und den Zuschauer
mit in die dunkle Welt der LRA und der
Kindersoldaten.
Doch es gibt die Helden, die gegen die moderne
Sklaverei kämpfen. Der australische Milliardär
Andrew Forrest nimmt 300 Millionen Dollar
in die Hand und versucht, die Sklaverei in
Indien einzudämmen. Die Schriftstellerin Lydia
Cacho begegnet in Mexiko-Stadt einem kleinen
Mädchen, das aus einem Ring der Kinder-
Sexsklaverei geflohen ist. Cacho nimmt sie auf
und befreit am Ende 200 Kinder.
Im Anschluss Nachgespräch.
Bitte beachten Sie, dass die Reportage teilweise
verstörende Bilder zeigt.

Eintritt: frei

www.smz-karlsruhe.de


Veranstaltungsort Stadtmedienzentrum Karlsruhe am Landesmedienzentrum

Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe

Medienverleih und medienpädagogische Angebote für schulische und außerschulische Einrichtungen. Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8.00-16.00 Fr. 8.00-14.30

Nächste Haltestelle
Karlsruhe Städt. Klinikum Moltkestr.
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Kaiserallee 61 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 530 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 8808-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Kulturbüro (Kulturamt der Stadt Karlsruhe)

Das Kulturbüro ist die Förder­ab­tei­lung des Kultu­ram­tes. Es ist Ansprech­part­ner der Kulturein­rich­tun­gen und Kultur- und Kreativ­schaf­fen­den in Karlsruhe sowohl bei Beantra­gung und Bewil­li­gung insti­tu­tio­nel­ler und projekt­be­zo­ge­ner städti­scher Kultur­för­der­mit­tel als auch bei Fragen rund um ihre kultu­rel­len, künst­le­ri­schen und kultur- und kreativ­wirt­schaft­li­chen Vorhaben und Tätig­kei­ten. Es fördert und berät, plant und veran­stal­tet und setzt sich für die Vernetzung der kultu­rel­len Aktivi­tä­ten in alle Bereiche der Gesell­schaft und der Öffent­lich­keit ein.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133 4045
Anschrift: Karl-Friedrich-Straße 14-18, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook