Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

1968 - Als der Planet Feuer fing

Bild

Eine musikalisch-szenische Entrümpelung von von Günter Knappe und Erik Rastetter

28. Juni 2018, 20.15 bis 22.15 Uhr
Ort: Sandkorn Fabrik

Kartenverkauf:
Den Spielplan mit allen TERMINEN und Online-TICKETS gibt es unter SANDKORN RESERVIX (Hier klicken!)

TICKET-HOTLINE: (0721) 83 152 970
VORVERKAUF im Büro (Eingang links vom Café Bleu, 1. OG)
Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag: 10 - 12:30 Uhr + 16 - 18 Uhr
Mittwoch: 10 - 12:30 Uhr

Alle kannten ihn als „Onkel Rainer“ – ein netter, etwas unscheinbarer Typ, der ab und zu Anekdoten von früher erzählte.Und früher, das war für ihn vor allem die Zeit um 1968.

Nun ist Onkel Rainer tot und eine Handvoll Freunde kommt zusammen, um seine Wohnung auszuräumen. Doch bei der Entrümpelung kommen mehr und mehr Fragen nach der Vergangenheit hoch. Persönliche Konflikte und politische Ansichten vermischen sich zu einem hochexplosiven Gebräu für Rudi, der in Onkel Rainer eine Art Ersatzvater sah, Silvie, Rudis bodenständige Schwester, Gudrun, die Journalistin, Willy, den Raumausstatter und Heinrich, der eine Buchhandlung betreibt.

War Onkel Rainer ein echter Alt-68er? Was hat er wirklich erlebt, was nur erfunden? Was war das überhaupt für eine Zeit, die man mit den Schlagworten Vietnam, Dutschke, Prager Frühling, Notstandsgesetze, Studentenrevolte, APO und Flower Power verbindet? Und welche Rolle spielte die Musik bei alledem?

Ein Abend, der aus heutiger Sicht in eine Zeit eintaucht und der Frage nachgeht: Was blieb übrig von 1968?

Auf der Bühne: Silvie Fazlija, Patricia Keßler, Horst Maria Merz, Erik Rastetter und Martin Wacker. Musikalische Leitung:Horst Maria Merz, Inszenierung: Günter Knappe.


Veranstaltungsort Sandkorn Fabrik

Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe



Nächste Haltestelle
Karlsruhe Mühlburger Tor
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Magdeburger Haus
Entfernung: ca. 90 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0) 721 83 152 970

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

DAS SANDKORN - THEATER & MEHR

DAS SANDKORN – THEATER & MEHR setzt neue Akzente im Theaterhaus am Mühlburger Tor. Die beiden Geschäftsführer Günter Knappe (kaufmännische Leitung) und Erik Rastetter (künstlerische Leitung) setzen dabei folgende Schwerpunkte:

DAS SANDKORN versteht sich als Kleinkunstzentrum im Westen der Stadt. Regionale und überregionale Künstler finden hier einen Gastspielort, hauseigene Kabarett-Produktionen sind wesentlicher Bestandteil des Spielplans.

DAS SANDKORN ist eine Theatermanufaktur am Puls der Zeit, in der neue Stücke entwickelt werden – sowohl für das Kinder- und Jugendtheater, als auch für den Abendspielplan.

DAS SANDKORN versteht sich als offenes Haus, das mit künstlerischen Kooperationspartnern bei ausgewählten Projekten zusammenarbeitet. Die Stärkung einer kulturellen Westachse, die auch die Hemingway-Lounge und das ZKM einschließt, ist unser Ziel.

DAS SANDKORN ist eine Schnittstelle für Bühnenprojekte mit sozialer und integrierender Bindekraft, wie z. B. dem Inklusionsprojekt D!E SP!NNER! oder dem hauseigenen Jugendclub.

DAS SANDKORN bietet pädagogisch-praktische Fortbildungen für verschiedene Alters- und Zielgruppen.

DAS SANDKORN versteht sich als Veranstaltungsort für Partner aus der Privatwirtschaft. Wir bieten z. B. das Forum für Firmenevents vielfältigster Art, gestalten hierzu das passende Bühnenprogramm, kümmern uns um Catering und Gastro-Service.

DAS SANDKORN hat gemeinsam mit den beiden Bühnen Jakobustheater und marotte Figurentheater seine Heimat im Theaterhaus am Mühlburger Tor. Sowohl auf organisatorischer, als auch künstlerischer Ebene werden hier neue Wege der Zusammenarbeit beschritten.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 83 152 970
Anschrift: Kaiserallee 11, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook