Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

31 Jahre „Theater in der Orgelfabrik“

Bild

Uraufführung "Zerbrochene Spiegel der Erinnerung"

18. August bis 29. September 2018
Ort: Orgelfabrik

Kartenverkauf:
Kartenvorbestellungen unter Telefon 0721/40 14 43, Fax: 0721/4 76 38 30 und E-Mail: orgelfabrik@t-online.de

Die Feiern zum 30ig jährigen Jubiläum sind vorbei, aber keine Sorge, es geht auch in diesem Jahr wieder der Vorhang auf im „Theater in der Orgelfabrik“. Wieder steht eine Uraufführung auf dem Spielplan und auch die Mittwoch-Reihe „In der Welt der Musik“ erwartet Sie mit drei Abenden (29. August, 5. und 12. September). In diesem Jahr haben wir uns einem ganz speziellen Thema zugewendet: Macht und Geld. Wie schon oft haben wir uns dabei von einem berühmten Autor inspirieren lassen. Diesmal hat Gabriel García Márquez uns in seine Welt des „magischen Realismus“ entführt, und wir möchten Sie auch in diesem Jahr wieder auf diese Reise mitnehmen.

Uraufführung "Zerbrochene Spiegel der Erinnerung"

Ein grotesker Reigen findet da statt. Lassen Sie sich mit hineinreißen in ein Karussell um Liebe, Gewalt, Geld und eine bizarre Familiengeschichte. Da passieren ganz surreale Dinge: Was macht die Kuh auf dem „Balkon des Vaterlandes“? Und wie kann ein im Backofen vergessener verbrannter Truthahn die Rettung einer Frau sein... wer vergräbt denn Töpfe voll Gold… und warum ist der kostbare Familienschmuck gar nichts wert…? Was geschieht wohl, wenn der „Retter des Vaterlandes“ befiehlt: „Nehmt die Tür da weg“. Was wohl? Die nehmen die Tür weg. Und wenn „er“ befiehlt: „Stellt sie dahin“, dann wird die Tür dahin gestellt. Und wenn „er“ befiehlt: „Die Uhr soll um zwölf Uhr nicht zwölf Uhr, sondern zwei Uhr schlagen“, dann schlägt die Uhr um zwölf zwei…? Die sagen, Kugeln gehen durch den „Retter des Vaterlandes“ durch, ohne ihn zu verletzen. Es kann sogar sein, sagen die, dass der Schuss von ihm abprallt und die Kugeln auf den Schützen zurückfliegen und ihn töten. Die sagen, der „Retter des Vaterlandes“ wächst und wächst und wächst - immer weiter. Bis zu seinem hundertsten Geburtstag. Und wenn er hundertfünfzig wird, bekommt er die dritten Zähne. Wer sagt denn so dummes Zeug, werden Sie sich fragen? Nun? Na die - das Volk. Ja das Volk… das Volk liebt den „Retter des Vaterlandes“ eben. Aber das mit den dritten Zähnen…

Uraufführung am 18. August 2018
 Weitere Vorstellungen am 24./ 25. und 31. August, am 1./ 7./ 8./ 14./ 15./ 21./ 22./ 28. und zum letzten Mal am 29. September.


Veranstaltungsort Orgelfabrik

Amthausstraße 17, 76227 Karlsruhe

Kartenvorverkauf

Infos zur Orgelfabrik

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 133-4062

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Theater in der Orgelfabrik

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 401443
Telefax: 0721 4763830
Anschrift: Amthausstraße 19, 76227 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook