Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Georg Friedrich Händels Auferstehung

Bild

Novelle von Stefan Zweig aus "Sternstunden der Menschheit"

28. Februar 2019, 19 Uhr
Ort: A&S Bücherland

In „Sternstunden der Menschheit“, zwölf 1945 erschienenen historischen Miniaturen, apostrophiert Zweig (1881-1942) die Geschichte als „die größte Dichterin und Darstellerin aller Zeiten“. In der Musiknovelle „Georg Friedrich Händels Auferstehung“, einem literarischen Kunstwerk von unvergänglicher Schönheit, das sich mit der Entstehung des Oratoriums „Der Messias“ befasst, versucht er, das Unbegreifliche des schöpferischen Augenblicks darstellbar zu machen. Georg Friedrich Händel (1685-1759), finanziell ruiniert
und vereinsamt, fristet sein Leben in tiefer Verzweiflung. Seine Schaffenskraft und Inspiration scheinen verloren. Doch da fällt ein Manuskript in seine Hände, das ihn von Anfang an zutiefst berührt. Wie in einem Rausch schafft er im Jahre 1741 innerhalb von drei Wochen den „Messias“, sein bedeutendstes Werk, das ihn unsterblich machen sollte.

Peter M. Wolko hat aus der historischen Miniatur Zweigs eine literarisch-musikalische Collage geschaffen, die von Musik für Trompete (Wilhelm Brabletz) und Cembalo (Volker Rabus) G. F. Händels und von Zeitgenossen - einer eher seltenen musikalischen Kombination - musikalisch umrahmt wird. Ulrike Wolko, Michael Casper-Müller und Marcel Seekircher präsentieren eine szenische Lesung der besonderen Art.


Veranstaltungsort A&S Bücherland

Rintheimerstrasse 19, 76131 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Karl-Wilhelm-Platz
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Haid-und-Neu-Str. (Parkautomat)
Entfernung: ca. 110 m Luftlinie

Kontakt
Telefon: 0162/5843434

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

A&S Buecherland

Kontakt
Telefon: 0721 - 98 51 339
Anschrift: Rintheimer Straße 19, Karlsruhe - Oststadt

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook