Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

"Ein neues Kapitel im Leben" Aspekte von Migration und Integration

Bild

Vortrag von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

15. September 2019, 11 Uhr
Ort: Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe e.V. (ibz)

Was heißt Ankommen in einem neuen Land? Niemand kann das Buch ganz zuschlagen, wenn er das Kapitel des Lebens in seinem  Heimatland abschließen muss, es wäre auch ein viel zu großer Verlust! Aber was aus den vorigen Kapiteln hilft in diesem neuen Land? Was davon wirkt in dieser Umgebung fremd und stört? Was ist aber so wichtig, dass man es nicht hergeben möchte, und wer interessiert sich hier dafür? Wer möchte etwas davon lernen? Diese Fragen beschäftigen alle, die ankommen wollen, aber ebenso alle, die gut zusammen leben möchten.

Die Referentin Mehrnousch Zaeri-Esfahani hat selbst erlebt, wie schwer Ankommen im neuen Land sein kann und wie es gut gelingen kann. Sie hat dies zu ihrem Thema gemacht und mit sehr vielen Menschen in ihrer „Denkwerkstatt: Gemeinsam leben – Aber wie?“ Erfahrungen ausgetauscht und darüber reflektiert wie die unterschiedlichen kulturellen Prägungen – der Rucksack, den ein jeder mitbringt – als befremdlich oder auch bereichernd empfunden werden können.


Veranstaltungsort Internationales Begegnungszentrum Karlsruhe e.V. (ibz)

Kaiserallee 12d, 76133 Karlsruhe


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Yorckstraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Yorckstr. (Parkautomat)
Entfernung: ca. 100 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 / 89 33 37 10

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Aktionskreis Sonntagscafé

Das Sonntagscafé bietet einmal im Monat am Sonntagvormittag eine Möglichkeit der Begegnung und Unterhaltung mit anschließendem Mittagsimbiss.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 07242 7898
Anschrift: Wormser Straße 17, 76287 Rheinstetten

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook